mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Selbstbau Radio


Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe derzeit folgendes Privatprojekt vor mir:

Ich würde gern mit einem Radio IC und einer kleinen Verstärkerschaltung 
2 Lautsprecher treiben.

Nun stellt sich mir jedoch die Frage welches Radio IC ich denn verwenden 
soll. Der TDA7000 erscheint mir als etwas zu simpel, ein Si4730 ist 
jedoch nirgends zu beziehen.

Ich würde gerne die Sender mit einem Atmega168 umschalten können, ebenso 
wärs nett wenn sich die Lautstärke verändern ließe.

Ideen?

Danke :)

Autor: Alexander S. (amper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

als anregung für die Lautstärke Regelung würde ich den CS3310 
vorschlagen.
Denn dieser bietet die geforderten 2 Kanäle hat aber den Nachteil das er 
nicht ganz billig ist.

Gruß Amper

Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Danke für die Anregung bzgl. der Lautstärke. Das Ding sieht ja (bin nur 
mal kurz übers Datasheet) recht gut aus. Preislich sind derzeit mal 
keine Grenzen gesetzt, sofern es nicht ins exorbitante geht :)

Dank dir jedenfalls.

Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pushpull

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Statt TDA7000 gibts das hier gerade, scheint dem Datenblatt nach ähnlich 
zu sein. Ebenfalls einen niedrige ZF von 70 kHz, das geht nur mit 
aktiver Hubverringerung, quasi ein PLL-FM-Demodulator:
Beitrag "Das Radio aus dem Mickey Maus Heft"

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wuerde fuer die Lautstaerkeregelung die Konkurrenz von TI ins Rennen 
schmeissen. PGA2310 und PGA 2311.
Als Radiochip tuts auch ein si4700. Beschaffbar bei csd-electronics.de.
Kann aber keider kein RDS.

cu Tarzanwiejane

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

such Dir eine alte ISA-Radiokarte. Da ist alles erstmal schon drauf, die 
Radio Typhoon und wie sie alle heißen normalerweise mit LM7000 als PLL, 
TDA5712 als Empfänger. Kann man gut mit einem AVR bedienen.

Ansonsten noch DRU-100 USB-Radio, da wohnt ein TD5757 als Empfänger mit 
interner PLL drin, geht auch gut am AVR.

RDS habe ich mit TDA7330 gemacht, kann man an beide ranhängen, Rest 
macht der AVR mit.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ich wusste ja dass mich das Forum nicht im Stich lässt :)

@Christoph Kessler:
Den Artikel mit dem Mickey Maus Heft habe ich bereits gesehen, aber mich 
schreckt am TDA7000 etwas ab, dass er noch recht viel Beschaltung 
drumherum benötigt und HF Spezialist bin ich absolut keiner. Meine 
Stärken liegen mehr in der Digitaltechnik, daher auch die I2C 
Ansteuerungsanforderungen und dergleichen. Ich werde jedoch dennoch mal 
schauen ob ich das MM Heft hier in Wien nicht auch auftreiben kann um 
mal ein Probeteil zu haben :) Daher Danke für die Anregung :).

@Thomas Otto: Ah, danke für den Link zu CSD Electronics. Hatte den 
Si47xx bis dato nur bei Digikey gesehen, wenns die nicht RDS Variante 
aber auch bei CSD gibt, könnte es wohl eher der werden. Weisst du 
zufällig auch wo man die von dir benannten Lautstärkeregler beziehen 
könnte? Auf jeden Fall ein Danke für die Anregung, ich werde sie mal mit 
dem CS3310 vergleichen.

@Michael U: Wie bereits zu Christoph Kessler gesagt würde ich die 
Ausschalchterei lieber bleiben lassen. Wenn grad sowas herumliegen 
würde, wärs nett, dies ist aber leider nicht der Fall ... sollte ich 
jedoch zufällig auf sowas stossen, werde ich es mir auf jeden Fall mal 
ansehen - daher ein herzliches Danke auch dir :)

Autor: Thomas Otto (tarzanwiejane)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@thomas Lindner
www.schuro.de bietet High-End Audio. Haben auch nen fertigen 
Lautstaerkeregler mit Platine. Ich denke den Chip einzeln hatten die 
auch. Schau einfach mal.

cu Tarzanwiejane

Autor: Thomas L. (tom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Thomas Otto:
Oh, das sieht ja sehr gut aus. Warum rückst du mit der Seite erst jetzt 
raus. Da sehe ich ja den entsprechenden Lautstärkeregler UND einen 
Verstärker. Das alles sogar noch als Bausatz - ist ja ideal :)

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Radio Teil - Von irgendwo muss das 
Signal ja auch kommen :).

Dankeschön :)

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.