mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootstrap driver für DC?


Autor: Hermann Günther (hahgeh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte einen high side N-Kanal MOSFET ansteuern. Ich hatte zuerst an 
einen bootstrap driver gedacht, weil dieser unabhängig von der 
Eingangsspannung immer die gleiche Gatespannung liefert. Diese kann bei 
mir zwischen 0 und ca. 40V liegen.
Allerdings habe ich in meiner Anwendung kein PWM-Signal, sondern möchte 
nur für längere Zeit (Minuten bis Stunden) einschalten.

Ist dafür ein bootstrap driver geeignet, oder sind die Leckströme zu 
groß, dass sich das Gate irgendwann wieder entlädt?

Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht, beziehungsweise bis zu welcher 
unteren Frequenz können oder sollten diese Treiber eingesetzt werden?

VDumfG,
hahgeh

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe so ziemlich das gleiche Problem, nur möchte ich auch ggf Takten 
können, also habe ich eine PWM. Aber wie gesagt möchte ich nicht immer 
getacktet fahren, sondern ab und zu mal nur "schaltend".

Hast du eine Lösung gefunden würde mich darüber sehr freuen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.