mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs LCD ansteuern geht nicht :(


Autor: A. Wernicki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein LCD mit KS0066U Controller und einem KS0063 Driver. Ich 
krieg es nicht auf LCD etwas auszugeben. Das Hintergrund leuchtet zwat, 
aber passiert nichts. Ich habe schon die Bibliothek von Peter Fleury 
ausprobiert, sowie andere Beispiele. Hilfts nichts.

Ich habe gedacht, dass es am LCD liegt. Habe mir neues gekauft. Sauber 
angeschlossen. PINs überprüft, alles stimmt. Aber geht nicht. Wieder 
Hintergrund leuchtet, aber kann man keine Buchstabe auf LCD ausgeben. 
Kann mir jemand helfen?

Hat jemand ein funktionierendes Code für dieses Display?

Mein Display ist 2x20 und der Name 202A von DisplayTech.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie angeschlossen insbesondere die RW Leitung? Siehe die anderen Posts 
hier zu LCD, Fleury-Library und RW Leitung.

Hast du schon mal am Kontrast was verstellt? Es sollte möglich sein den 
so einzustellen, dass man gerade keine schwarzen Kästchen sieht, nur ein 
bisschen dunkles Schimmern. In dieser Stellung nochmal mit dem Programm 
probieren Zeichen auszugeben.

Wenn das nix hilft, beschaffe schon mal das Datenblatt vom KS0066. Das 
wird für die Fehlersuche benötigt. Stelle auch schon die Infos zusammen, 
welchen µC du hast, wie der konfiguriert ist (Taktquelle, Fuses beim 
AVR) und wie µC und LCD verschaltet sind (Schaltplan).

Autor: A. Wernicki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Hilfe...
R/W liegt bei mir am PIN2 vom PORTA.

So sieht es bei mir aus am PORTA:
PIN0: -
PIN1: Enable
PIN2: R/W
PIN3: RS
PIN4: D4
PIN5: D5
PIN6: D6
PIN7: D7

Ich sehe überhaupt keine schwarzen Kästchen. Bei mir ist Hintergrund 
blau. Und Poti steht in der mittleren Stellung (2,5V), Hintergrund 
leuchtet immer.

Das Datenblatt von meinem LCD ist da:
http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...

Ich weiß nicht was ich noch ausprobieren kann... verzweifelt.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es keine Einstellung bei Kontrast bei der du die Kästchestruktur 
ahnen kannst?

Wenn das nix hilft, beschaffe schon mal das Datenblatt vom KS0066. Das
wird für die Fehlersuche benötigt. Stelle auch schon die Infos zusammen,
welchen µC du hast, wie der konfiguriert ist (Taktquelle, Fuses beim
AVR).

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du Vo angeschlossen? Die Spannung Vo müsste gemäss Datenblatt 
zwischen 4.5...5.1 V liegen, Am besten mit einem Potti justieren, bis 
der Kontrast ok ist....

Autor: A. Wernicki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kriege keine schwarzen Kästchen auf dem Dysplay, auch wenn ich den 
Poti aufdrehe... ich habe gerade festgestellt, dass bei mir KS0076B 
wahrscheinlich eingebaut ist. Im Datenblatt von LCD steht KS0066U auf 
der Skizze und bei der Initialisierungsroutine steht, dass es sich um 
KS0076B handelt.

Das Komische ist, dass im Datenblatt von KS0076B keine 
Initialisierungsroutine angegeben ist :(

http://www.pacificdisplay.com/ics_app%20notes/sams...

Kann das sein, dass wenn ich keine schwarzen Kästchen habe, dass es am 
LCD etwas nicht stimmt? Obwohl Hintergrund leuchtet... und mein LCD hat 
blauen Hintergrund (vielleicht liegt das deswegen).

Autor: A. Wernicki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Leute! Ich liebe euch! Ich habs hinbekommen :) Kontrast!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.