mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Informationselektroniker


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

anfang nächsten Jahres bin ich mit der Ausbildung fertig und finde 
einfach keine Angebote für diese Berufsbezeichnung.

Gibt's denn -außer in einer kleinen Werkstatt- überhaupt Verwendung 
dafür??

Autor: willi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die ganzen berufsbezeichnungen wurden doch vor einigen jahren geändert. 
die heißen doch jetzt alle "Elektroniker Fachrichtung bla bla"

nur mal so als beispiel:

Elektroniker Fachrichtung Fernmeldetechnik
Elektroniker Fachrichtung Informationselektronik
Elektroniker Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik
Elektroniker Fachrichtung Gebäudeinstallation
Elektroniker Fachrichtung Geräte und Systeme
Elektroniker Fachrichtung Informationstechnik
Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik
Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik
Elektroniker Fachrichtung Produktionstechnik

und das ist einfach sank und klanglos an dir vorbeigegangen??????

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Informationselektroniker ist ja schon die neue Bezeichnung.

Ehemals Radio und Fernsehtechniker bzw. Büroinformationselektroniker.

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Elektroniker Fachrichtung Fernmeldetechnik
>Elektroniker Fachrichtung Informationselektronik
>Elektroniker Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik
>Elektroniker Fachrichtung Gebäudeinstallation
>Elektroniker Fachrichtung Geräte und Systeme
>Elektroniker Fachrichtung Informationstechnik
>Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik
>Elektroniker Fachrichtung Automatisierungstechnik
>Elektroniker Fachrichtung Produktionstechnik


Damit war bestimmt wieder nen leitender Arbeitsamtsmitarbeiter 
(Hochschulabschluss in BWL) nen halbes Jahr beschäftigt oder wars einer 
bei der IHK? :-DD

Autor: Marco Haufe (Firma: Electronic-Designs) (e_d)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg
Nein, kann nicht die neue Bezeichnung sein,
da ich 1983 meine Lehre zum Informationselektroniker gemacht habe.
Das war eine Zweistufenausbildung, erst NTGM 
(Nachrichtengerätemechaniker), dann die zweite Stufe INFE 
(Informationselektroniker). Funkelektroniker wäre dann auch noch eine 
Alternative aufsetzend auf den NTGM gewesen
Kurz darauf wurde der umbenannt zum Kommunikationselektroniker.
Aber war auf jeden Fall ein in der einschlägigen Industrie ein gängiger 
Beruf und man hatte damit viele Möglichkeiten.
Wie es dann weiterging, habe ich aus den Augen verloren...
Da fragt heute sowieso keiner mehr nach.

VG Marco

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also in meinem Vertrag steht Informationselektroniker. Mein Kollege der 
ein paar Jahre zuvor die Ausbildung machte,  hatte noch den Radio und 
Fernsehtechniker als Bezeichnung

Autor: auch ein INFE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist bei euch was schief gelaufen.

Ich bin auch Informationselektroniker (wie erwähnt, die Bezeichnung 
gibt´s schon lange nicht mehr)
ein kollege hatte zeitgleich eine Radio und Fernsehtechnikerausbildung 
gemacht, was ziemlich anders ist als "INFE"

das ist schon über 20 Jahre her

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.