mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TFT Ansteuerung, Registerbelegung


Autor: Fritz Meyer (codefritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

moechte ein TFT Display mit einem Samsung ARM9 ansteuern (LCD Controller 
ist im Samsung integriert).
Nun sind mir bei eben diesem Controller Modul des uC einige 
Registerbedeutungen schleierhaft, die anderen Registerbelegungen, wie 
der Dot-Clock (Pixel-Clock) oder die Aufloesung des Displays sind ja 
einfach im Datenblatt des TFT's zu finden.
(http://www.beck-oled-lcd-tft-display.de/display-da...)

Aber was heisst denn allgemein Front Porch bzw. Back Porch?
Und welche Werte sollten dort eingestellt werden?
Waer nett wenn jmd zu den folgenden Bezeichnungen eine kurze Erklaerung, 
Vorschlag fuer Belegung schicken koennte:

Besten Dank.


VFPD:
Vertical front porch is the number of inactive lines at the end of
a frame, before vertical synchronization period.

VBPD:
Vertical back porch is the number of inactive lines at the start of
a frame, after vertical synchronization period.

HBPD:
Horizontal back porch is the number of VCLK periods between
the falling edge of HSYNC and the start of active data.

HFPD:
Horizontal front porch is the number of VCLK periods between
the end of active data and the rising edge of HSYNC.

VSPW:
Vertical sync pulse width determines the VSYNC pulse's high
level width by counting the number of inactive lines.

HSPW:
Horizontal sync pulse width determines the HSYNC pulse's high
level width by counting the number of the VCLK.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Meyer wrote:

> Aber was heisst denn allgemein Front Porch bzw. Back Porch?

Die sogenannten Schwarzschultern.  Die liegen um die beiden Sync-
Impulse herum.

Guck dir mal in irgendeiner Doku den Aufbau eines Standard-Fernseh-BAS
an (Bild-, Austast- und Synchronsignal).

Autor: Fritz Meyer (codefritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah okay, danke soweit schonmal.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fernsehsignal

also die Schultern sind noetig, damit Timing eingehalten werden, kann 
sozusagen als Puffer, anonsten gaebe es eine falsche Synchronisation.

Gut zu wisssen schonmal, aber woher weiss ich nun welche Werte mein 
Display braucht? Im gezeigten Datasheet aus meinem vorherigen Post, 
finde ich diesbzgl leider keine Werte.

Auch die beiden Register-Settings

"VSPW:
Vertical sync pulse width determines the VSYNC pulse's high
level width by counting the number of inactive lines.

HSPW:
Horizontal sync pulse width determines the HSYNC pulse's high
level width by counting the number of the VCLK."

sind mir noch nicht klar was ich da reinschreiben soll, eig. sollten 
diese doch auch aus dem Display-Datasheet hervorgehen.

Danke.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das Timing eines Standard-BAS dafür umrechnen und den Rest
ausprobieren.  Du hast ja den Vorteil, dass der Effekt sichtbar ist. ;-)

Autor: Fritz Meyer (codefritz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo so hab ichs nun auch gemacht, so bisschen Trial and Error Methode, 
und im Moment siehts schonmal ganz gut aus,

Danke soweit schonmal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.