mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Kein TU(e)V im Ausland.


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bin derzeit in der Westschweiz und werde da noch was laenger bleiben. 
Ich habe mein Auto mitgebracht und es hat noch deutsche Nummerschilder 
(ich weiss, nach spaetestens einem Jahr muss ich es ummelden!). Ende 
diesen Monats laeuft der TUeV ab (englische Tastatur, sorry) und ich 
habe keine Zeit nur fuer die HU nach Deutschland zu fahren. Weiss jemand 
zufaellig ob ich dann noch versichert bin? Bezahlen tue ich die 
Versicherung ja...

Gruss und Danke,

Jan

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich nicht. Wie wäre es mit "gleich ummelden" und Klärung des 
Sachverhaltes mit den dann zuständigen schweizer Stellen?

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist eine Mpeglichkeit, aber ich will das Auto eh verkaufen, das 
Importieren lohnt sich daher nicht mehr. Die Frage ist halt ob ich 
versichert bin wenn ich das Auto im naechsten Monat zurueck nach 
Deutschland bringe... also falls man da noch Autos verkaufen kann oder 
sind die schon alle in Volkseigentum uebergegangen? :-))

Gruss und Danke,

Jan

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was das Fahren eines Autos mit abgelaufener TÜV-Plakette betrifft:

http://www.123recht.net/T%C3%9CV-abgelaufen__f13298.html

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ohne Tüv hast Du keine Betriebserlaubnis. Wenn Du keine 
Betriebserlaubnis hast, wird Dir die Versicherung im Falle des Falles 
eins grinsen.

Aber wenn Du nun schon in der Schweiz bist, wirst Du sicher auch schon 
bemerkt haben, dass der schweizer Polizei eine deutsches Auto mit 
abgelaufenem Tüv mit Sicherheit nicht egal sein wird.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, also die Polizei hats hier ueberhaupt nicht interessiert, noch 
nicht einmal die Zoellner, dabei fahre ich fast jeden Tag ueber die 
Grenze... Jedenfalls wird mir der Spass zu gefaehrlich, bevor der TUeV 
tatsaechlich ablaeuft fahre ich zum Schweizer TUeV bzw. controle 
technique. Die gucken sich gegen Geld auch gerne deutsche Autos an, hat 
mich gewundert... Jedenfalls reicht eine solche Kontrolle - falls 
bestanden - als TUeV-Aequivalent aus fuer die (meine) Versicherung. Ist 
auch nicht schlecht sowas zu haben wenn man das Auto verkaufen will 
denke ich.

Danke fuer eure Antworten!

Jan

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.