mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Definition Betriebssystem


Autor: µC-noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab mal ne Frage zu Betriebssystemen auf µCs

Wann darf man von einem Betriebssystem sprechen.

Ich hab ein schedulerverfahren, das folgende eigenschaften hat:

drei funktionen (nur Prinzipiell):
//während der initialisierung und laufzeit, neue Tasks einfügen 
//(können auch wieder gelöscht werden)
add_Task(time_to_next_tick, *taskFunction); 

ISR(timer) //scheduler
{
  time_to_next_tick(taskID)--;
}

main(){
  if(time_to_next_tick(taskID) == 0)
    taskfunction(taskID);
}

- tasks, die Zeitlich über einen Timer ausgelöst werden
   --> der Timer ist also der scheduler
- tasks können eingefügt und entfernt werden (laufzeit / 
initialisierung)
- taskfunktionen lassen sich NICHT unterbrechen (kooperativ)

ist das bereits ein Betriebssystem??
Was muss ein µC- Betriebssystem unbedingt haben dass dieses so 
bezeichnet werden darf??

Gruß

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.google.de/search?hl=de&defl=de&q=define...

"Die Software, die die Zuteilung und Nutzung von Hardwareressourcen, wie 
Arbeitsspeicher, Prozessorleistung, Festplattenspeicher und 
Peripheriegeräten, steuert; die Grundlage, auf der Anwendungen erstellt 
werden." (Gill Bates)

Du hast einen Scheduler, für ein Betriebssystem fehlen ein paar Teile.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Betriebssystem hat vor allem auch die Aufgabe, die Hardware zu 
abstrahieren und der Anwendungsebene gewisse Dienste zur Verfuegung zu 
stellen. Ein rudimentaerer scheduler mit einem FCFS und der Realisation 
von "Tasks" als Prozeduren, die direkt auf der Hardware laufen ist 
alles, aber kein Betriebssystem ;) Alleine schonmal weil diese Tasks 
vollkommen wild die Hardware manipulieren koennen. Streng genommen ist 
ein AVR garnicht im Stande, ein Betriebssystem zu unterstuetzen, da es 
weder Speicherschutz noch einen privilligierten Betriebsmodus gibt. 
Vorstellbar waere aber ein rudimentaeres System ohne diese Dinge, in 
alter DOS-Manier, das sich ja auch Betriebssystem nannte... warum auch 
immer.

Michael

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Grunde ist´s doch Wurst, wie der Scheduler oder was auch immer heißt. 
Das Programm muß nur korrekt laufen. Wen interessiert schon, ob das ein 
Betriebssystem, eine State-Machine oder ein Interpreter ist, was da im 
Hintergrund tickt?

Autor: µC-noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antworten,

dacht ich mir schon, dass die µC Betriebssysteme nicht wirklich welche 
sind.

Ich schrieb nur, weil ich im Zusammenhang mit embedded systems mit µC 
öfters über den Begriff Betriebssystem gestolpert war und ich eben 
Windows und Linux im Hinterkopf hatte.

Demnach wird bei diesen embedded systems fälschlicherweise der Begriff 
Betriebssystem genannt??

Gruß

Autor: Ulli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich kann man vieles definieren. Wenn diese Definition aber nur 
von wenigen anerkannt und verwendet wird, hat sie keinen Wert.

Definitionen sind ja keine Naturgesetzte, die so sind und nicht anderst 
sein können. Definitionen sind so, könnten aber auch anderst sein. 
Deshalb benötigen sie Anerkennung.

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Demnach wird bei diesen embedded systems fälschlicherweise der Begriff
> Betriebssystem genannt??

Betriebssystem ist nicht gleich Betriebssystem. RTOS sind anders 
aufgebaut und haben einfach eine andere Aufgabe. Sie verbergen nicht die 
Hardware und haben gewöhnlich keinen Speicherschutz. Die Def von Michael 
ist eine eher auf den PC/Server/Cluster zugeschnittene Definition.

Autor: µC-noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank euch allen....

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.