mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was für eine Drossel ist das?


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bastle immer noch an einem MP3-Player für mein Auto. Leider höre ich 
ziemlich gut ein drehzahlabhängiges Pfeifen, wird vermutlich die 
Lichtmaschine sein.

Auf

http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

wird eine 47µH-Spule in die Spannungsversorgung gebaut. Folgende Fragen 
habe ich dazu:

1. Würde diese Suple die Pfeifgeräusche vermindern/beseitigen?
2. Was für eine Spule ist das? Bei Reichelt und Co gibts da viele 
Spulen-Typen. Kann ich da eine Festinduktivität nehmen? Also z.B.
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUP=B512;... 
?
3. Müssen das genau 47µH sein? Ich brauche ca. 500mA, was aber leider 
nur die 33µH-Suple hat.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer wieder der Klassiker!

Nimm einen Masseisolator, um Masseschleifen zu verhindern. Gibts beim 
blauen C für 15 Euronen.

Gruß Matthias

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google mal in entsprechenden Foren. Das Pfeifen ist ein Standardproblem,
vor allem bei Verstärkern im Auto. Du hast irgend wo eine Masseschleife
gebaut.

Dagegen gibt es mehrere Lösungen. Am einfachsten ist ein 
Mantelstromfilter
in den Signalleitungen zum Auto.

Wie im Text beschrieben hilft die Spule vor allem bei "Nadelimpulsen",
gegen das Pfeifen wird das nicht so doll helfen. Da muss die Spule
schon recht groß für sein.

Saubere Sternförmige Masseführung hilft.

Ich hatte mit einem Verstärker im Kofferraum ähnliche Probleme.
Die Lösung war, Masse und Plus des Autoradio vom Verstärker hinten
zu beziehen. Den Schaltplus habe ich dann mit einem Relais ebenfalls
vom Dauerplus des Verstärker bezogen. Seit dem ist Ruhe.

Du hast die "Signalmasse" deines Player nicht fest mit KFZ-Masse
verbunden oder? häng da mal 1kOhm dazwischen. Das sollte dann auch
helfen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Tilo
>Du hast die "Signalmasse" deines Player nicht fest mit KFZ-Masse
>verbunden oder? häng da mal 1kOhm dazwischen. Das sollte dann auch
>helfen.

Was meinst Du damit? Also Masse/GND meines Players habe ich mit der 
KFZ-Masse verbunden. Wenn ich da einen Widerstand zwischenschalte, 
verändere ich doch das Potenzial und habe keine 12V mehr, oder?

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moment, ich habe Signalmasse geschrieben, nicht Masse deines Player.
Die Signalmasse liget zumindest bei meinem Autoradio nicht auf
Karosseriemasse. Dadurch sind auf der Signalmasse weniger Störungen 
drauf.

Vielleicht hätte ich statt "Masse" lieber "Potential" schreiben sollen.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also am Radio habe ich +12V, Masse und AGND. Alle führen zu meinem 
Player. Damit ist es doch "Sternförmig"?!

Leider verwende ich den STA013 mit CS4334. Die bieten mir leider kein 
AGND.
AGND und MASSE verbinde ich deshalb auf meinem Player über einen 27 Ohm 
Widerstand.

Soll ich da einen höheren Wert nehmen? Oder wie kann ich beim CS4334 
AGND "erzeugen"?

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die von dir genannten Bauteile kenne ich nicht.
Versuche mal einen größeren Widerstand (1k) zu nehmen.
Ein kleiner C parallel zum R oder eine Spule in Serie kann auch helfen.



Oder du greifst den ersten Tip von Matthias auf und baust einen
Mantelstromfilter ein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.