mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR -> DAC -> +-12V


Autor: marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leutz,

brauche für eine DC-Motorsteuerung +-12V

Ich hab mir das so gedacht: Ich schicke mein Byte mit der "digitalen
Drehzahl" (0..255) auf nen DAC, der mir daraus eine symmetrische
Spannung zwischen z.B. -12V...+12V macht. Von da auf nen Verstärker
(wegen dem Strom) und dann auf den Motor. Allerdings hab ich noch
keinen DAC gefunden (zumindest nicht bei Maxim) der eine symmetrische
Ausgangsspannung (also nicht nur 0/5V sondern -5/+5) liefert!? Gibts
überhaupt sowas?

Oder gibts da andere Lösungsansätze? PWM fällt denk ich mal weg, da ich
aus die negative Spannung zur Drehrichtungsumkehr benötige.

mfg und thx
marco

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Regel macht man das mit PWM. Zur Drehrichtungsumkehr nimmt man
eine Leistungsbrücke (siehe Motoransteuerung in diesem Forum von
Thomas).

Schöne Grüße Josef

Autor: gero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Verwende einen mit 0..5V und addiere mit einem OP -2.5V dazu. Das
ergibt dann -2.5V ... +2.5V. Wenn der DAC 2.5V ausgibt, kommen aus dem
Addierer 0V.
PWM geht genauso.
Vielleich ist PWM sowieso besser, da du es über einen Schalttransistor
direkt auf den Motor geben kannst. Du hast denn weniger Verluste. Mit
einem Output-Pin kannst du die Richtungsumschaltung realisieren.

Gruß
Gero

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beispielsweise der DAC 08 kann bei entsprechender Beschaltung positive
und negative Spannungen ausgeben. Diese lassen sich dann am
nachgescheten OPV abgreifen. Der OPV ist als Strom/Spannungswandler
geschaltet. Am OPV dann noch die benötigte Verstärkung einstellen.
Siehe Philips AN101 Figure 11.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.