mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMX Kabel anschließen


Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ich habe auf meiner Arbeit seit einigen Tagen
mit einem DMX Problem zu tun.
mir ist aufgefallen
das alle Stecker (DMX Stecker 5 polig)
und Buchsen ohne Abschirmung angeschlossen wurden
muss man die abschiermung bei DMX nun mit anschließen
oder nicht
MFG Strubi

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
die seite hab ich mir schon mal durchgelesen
aber da steht ja nur was von pin 1 abschiermung /masse
da steht nicht das die abschirmung definitiv angeschlossen werden muss
oder seh ich da falsch
MFG

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Ahnung. Ich würde sie anklemmen.

MfG
Falk

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das problem ist nur ich arbeite in einem
relativ großen theater mit viel dmx steckern
und mich würde interesieren ob das tatsächlich
zu problemen führen kann.
mfg

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Masse muß nicht unbedingt angeschlossen werden, da sie nicht zur 
Funktion genutzt wird. Bei sehr langen DMX-Kabeln in störintensiver 
Umgebung kann man die Masse einseitig am Ausgang des jeweiligen 
Senders anklemmen.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die DMX Spezifikation sagt, dass der Schirm des Kabels über einen 
Widerstand an die Schaltungsmasse angebunden werden soll. Der Wert des 
Widerstandes soll zwischen 0,2 und 100 Ohm betragen und 3 Watt verbraten 
können.

MW

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde Sie auch einseitig auflegen. Ist ja "nur" für kapazitive 
Störungen. Gegen induktive Störugnen ist DMX durch die symmetrische 
Übertragung schon sehr robust.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Travel Rec. (travelrec) Benutzerseite

>Die Masse muß nicht unbedingt angeschlossen werden, da sie nicht zur
>Funktion genutzt wird.

Bitte? Das halte ich für ein Gerücht. Nur weil DMX differentiell ist 
heisst das noch LANGE nicht, dass man Masse nciht braucht. *Man braucht 
die Masse!* Die Frage war ausserdem nach der Abschirmung, nicht nach 
Masse.

MFG
Falk

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk, das ist Unsinn. DMX braucht die Masse zur Funktion nicht! Zur 
Abschirmung ist sie optional und zur Vermeidung von Brummschleifen 
schließt man diese wenn, dann nur einseitig an.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Travel Rec. (travelrec) Benutzerseite

>Falk, das ist Unsinn. DMX braucht die Masse zur Funktion nicht! Zur

Wenn du meinst . . .
Sehr professionell und zuverlässig.

>Abschirmung ist sie optional und zur Vermeidung von Brummschleifen
>schließt man diese wenn, dann nur einseitig an.

Kann es sein dass du Masse un Abschirmung unzulässig in eine Topf 
wirfst?

Masse != Abschirmung, auch wenn man in bestimmten Fällen Masse als 
Abschirmung nutzen kann!

MfG
Falk

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mensch Jungs und nun was zum Lesen.

MW

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Q.E.D.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlaumeier, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Travel Rec. (travelrec) Benutzerseite

>Schlaumeier, ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.

Schon mal was von einer Prinzipschaltung gehört? Die ICs baruch ja auch 
gar keine Stromversorgung . . .
;-)

MfG
Falk

P.S. Wenn du schon mal bei Maxim bist, schau dir mal die Application 
Notes für RS485 an und staune.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Staun! Mein DMX-Dimmer läuft an 30 Meter 2-adrigem Klingeldraht 
zuverlässig, jeweils mit MAX485, nur A mit A und B mit B verbunden. Der 
Empfänger ist, galvanisch getrennt, vom Rest der Dimmerschaltung 
abgesetzt - floatet also.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Travel Rec. (travelrec) Benutzerseite

>Staun! Mein DMX-Dimmer läuft an 30 Meter 2-adrigem Klingeldraht

Das funktioniert genauso "zuverlässig" wie ein UART mit RC-Oszillator. 
Es kann in Einzelfällen funktionieren. Sicher ist das aber nicht.

MFG
Falk

P.S. Warum haben die DMX-Entwickler bloss ne Masseleitung an Pin 1 
vorgesehen?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das funktioniert genauso "zuverlässig" wie ein UART mit RC-Oszillator.
>Es kann in Einzelfällen funktionieren. Sicher ist das aber nicht.

Es funktioniert seit 1 Jahr auch in verschiedenen Umgebungen und auch 
mit dem ungünstigen XLR-Mikrofonkabel und über 30m Multicore 
Rückleitung. Mehr brauche ich nicht.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage war nicht, wie weit man erfahrungsgemäß von der Spec. 
abweichen kann damit es funktioniert, sondern, wie es richtig ist und 
das klärt das pdf-Dokument. Was soll dann noch die Diskussion über 
spec-widirge Sparlösungen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Recht haste. Das PDF sagt alles.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.