mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Verbindung instabil bei ARM7


Autor: Stefan S. (kami)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich versuche gerade ein paar Hardwareprobleme mit meiner USB Verbindung 
hinzukriegen. Ich habe hier einen AT91SAM7A3 und versuche über einen 
USBUF02W6 mit der Anschaltung wie bei dem Evaluation Board eine stabile 
Verbindung aufzubauen. Die Software klappt fehlerfrei beim Evaluation 
Board von Atmel aber bei meiner eigenen Lösung die aus einzelnen Litzen 
besteht habe ich immer wieder Abbrüche der Verbindung. Ein kleines 
Testprogramm kommuniziert mit dem Controller und tauscht Daten aus.
Die Software und die Firmware klappen beim Evaluation Board fehlerfrei. 
Aber bei meinem Aufbau nicht. Was kann ich machen um die Verbindung 
stabil zu kriegen?

Cu kami

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltplan, Oszibilder, Programm, Foto vom Aufbau etc. posten könnte 
schonmal ein Anfang sein...

kalte Lötstellen, instabile Spannungsversorgung, ...

Autor: Stefan S. (kami)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

klar also Ossi Bilder sagen nur aus, das die Kommunikation erst 
fehlerfrei abläuft also D+ und D- sind Invertiert zu einander. Das 
Protokoll ist auch richtig zu erkennen. Also Anfangs-, Daten- und 
Endteil.
Irgendwann während der Übertragung hängt er das Protokoll noch mal 
hinten dran. Also sozusagen sendet er mehrmals anstatt nur einmal. Das 
Programm auf dem PC stürzt dann ab und zeigt nur noch Fehlerhafte Werte 
an. Danach ist die Verbindung vom Ossi wieder normalt. Digicam habe ich 
leider nicht hier. Aber der Controller sitzt auf einem QFP Multiadapter 
144 und die restlichen Bauteile sind auf 2 Lochrasterplatinen aufgebaut 
und mit Litzen verbunden. Zwar kurze Strecken 10-15 cm aber keine 
Abschirmung. zwischen den Litzen. Die Spannung wird mit Hilfe eines 
Schaltreglers und eines Spannungsreglers auf 3,3V erzeugt. Hänge ich ein 
Labornetzteil mit 3,3V direkt dran, habe ich aber die gleichen Fehler. 
Im Anhang habe ich mal den Teil des USB-Schaltplans reingepackt.

Cu kami

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, dass sich die CPU (warum auch immer) resetted? Oder sähe 
das in der Kommunikation anders aus?

Autor: Stefan S. (kami)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also da der PC das Gerät nicht neu erkennt kann, das eigentlich nicht 
bin mir da aber nicht sicher, kann ich das irgendwie überprüfen?

Cu kami

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfache LED an den Controller hängen und im Software Programm
als erstes ein Funktionstest von 3 x blinken der LED ausführen,
wenn der Controller im laufenden Betrieb resetet wird die LED blinken.

Danach normale Applikation starten.....

Gruß Sven

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Einfache LED an den Controller hängen und im Software Programm
> als erstes ein Funktionstest von 3 x blinken der LED ausführen,
> wenn der Controller im laufenden Betrieb resetet wird die LED blinken.

> Danach normale Applikation starten.....

Das meinte ich natürlich auf die Firmware im controller bezogen....
Sorry, war missverständlich.

Gruß Sven

Autor: Stefan S. (kami)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee okay werde ich mal testen.

Vielen Dank.

Melde mich ob es geklappt hat.

Cu kami

Autor: Cooky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Ich lese gerade das du mit dem AT91SAM7A3-EK eine Verbindung zum PC per 
USB hinbekommen hast. Kannst du mir auf die SPrünge helfen wie ich auf 
einem Windowsprogramm z.B. die Leds des EK steuer und die Taster im 
Windows anzeige. Welche USB-Device Class muß ich nutzen?

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.