mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Erfahrung mit USB-Chips von FTDI ?


Autor: Arvid Teichtmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

hat jmd. zufällig mit den USB-Chips von FTDI (http://www.ftdichip.com) 
schon Erfahrungen gesammelt? Interessiere mich für den FT8U232AM bzw. 
FT8U245AM und werde in nächster Zeit mal versuchen, ein Exemplar zu 
bekommen.
* eigene Erfahrungen mit Chips und Treibern?
* Links? (ausser den offiziellen)
* Wie stellt sich der deutsche Distributor unitronic gegenüber 
Privatkunden an?
* Wo kann man die Chips in D sonst noch bekommen?
* Wie teuer sind die Dinger?


Gruss
Arvid

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu Punkt 3 kann ich dir weiterhelfen:

|From: Christian Kahlo <christian@empire.weimar.thur.de>
|Newsgroups: de.sci.electronics
|Subject: UNITRONIC AG - kleiner Hinweis
|Date: Fri, 26 Oct 2001 17:02:49 +0200
|Organization: Intershop Communications
|Lines: 31
|Message-ID: <3BD97B19.D4CE92B4@empire.weimar.thur.de>
|NNTP-Posting-Host: matrix.rnd.j.intershop.de
|Mime-Version: 1.0
|Content-Type: text/plain; charset=us-ascii
|Content-Transfer-Encoding: 7bit
|X-Trace: linux1.netconx.de 1004108565 22446 10.0.27.3 (26 Oct 2001 |15:02:45 GMT)
|X-Complaints-To: usenet@intershop.de
|NNTP-Posting-Date: 26 Oct 2001 15:02:45 GMT
|X-Mailer: Mozilla 4.75 [en] (Windows NT 5.0; U)
|X-Accept-Language: en
|
|
|
|Hallo,
|
|wer bei Unitronic bestellen moechte (z.B. Produkte von FTDI),
|dem sei gesagt:
|
|a) Unitronic schickt eine Auftragsbestaetigung mit Rechnungsbetrag
|   (TOTAL EUR), Kontoverbindung und Zahlungsbedingungen aber ohne
|   Hinweis auf weitere Lieferkosten. Im guten Glauben begleicht
|   man den als "TOTAL" ausgewiesenen Betrag.
|   In einer weiteren Rechnung (die mich in meinem Falle gar nicht
|   erreichte) tauchten dann 8,54 EUR Versandspesen auf, von denen
|   vorher nicht die Rede war.
|
|b) Die Mahnung kommt bestimmt und zwar zuegig (Mahnfrist 4 Tage),
|   ich bat um Klaerung, da ich mir nicht sicher war, was nun
|   gueltig ist. Ich war 1 Woche ausserhalb, Unitronic hat nicht
|   reagiert (z.B. kurze Aufklaerung des Kunden per Telefon) aber
|   prompt die naechste Mahnung mit Mahngebuehren geschickt.
|   Die auf den Papieren genannte Frau Sommer habe ich ueber
|   einen Zeitraum von 2 Wochen ueber den gesamten geschaefts-
|   ueblichen Tageszeitraum nicht erreichen koennen.
|
|
|Daher: VORSICHT! Lieber einen anderen Lieferanten waehlen,
|als staendigen Aerger mit Mahnungen und der dortigen
|Rechnungsabteilung.
|
|
|Gruesse,
|Christian

Autor: Ingo B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe vor einiger Zeit mal den FT8U232AM ausprobiert.
Ich hatte bereits eine Hardware mit RS232-Schnittstelle und ein kleines 
Programm unter Windows erstellt.

Der Chip ließ sich problemlos in die Hardware integrieren. Windows 
erkannte ein neues USB-Gerät und nach der Treiberinstallation hatte ich 
einen virtuellen COM-Port mit dem meine Anwendung lief.

Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, dass es recht einfach war mit 
diesem Chip zu arbeiten.

Ach ja - Muster waren damals nicht zu kriegen.

Bis dann,
Ingo.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's für das Teil auch Linux-Treiber?

Gruß
Andreas

Autor: Arvid Teichtmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, sollte es geben, schau mal nach unter:

http://www.ftdichip.com/FTDriver.htm
http://ftdi-usb-sio.sourceforge.net/

Habe aber keine Erfahrung damit...

Gruss
Arvid

Autor: Jonas Diemer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was kostet das ding denn und wo bekommt man das? wenn ich's richtig 
verstehe ist's ein USB-> RS232(also seriell) adapter?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.