mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Siemens S65 LPH-Display


Autor: Christoph R. (mories)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal bisschen mit dem LPH-Display gespielt und das ist bei 
rausgekommen. Bei der LPH-Variante finde ich besser, dass man weniger 
Leitungen benötigt z.B. Reset fällt weg und wird per Software gemacht. 
Ausserdem ist das Datenblatt verfügbar. Das Programm ist für den 
AT90CAN128 aber ATmega128 geht auch.
Ist alles andere als fertig und daher noch ziemlich durcheinander und 
ohne Komentare. An PF0 hatte ich einfach mal ein Poti drangehängt zum 
testen.

Gruß Christoph

Autor: Christoph R. (mories)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hier noch ein Bild von der ganzen Sache.

Autor: Denny D. (denny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Christoph,

es ist einige Zeit vergangen....

Ich wollte mich mal erkundigen ob du zwischenzeitlich an deinen Sourcen 
für das LPH Display weiter gearbeitet hast,
und wenn ja,... ob du Sie hier zur Verfügung stellen könntest.

Grüße
Denny

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.