mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche Step-Up Converter 8V.13V -> +/-15V


Autor: Heinrich H. (Firma: Ich.AG) (hhanff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ich suche einen Step-Up Converter der aus ca. 12V (Batteriebetrieb) die 
Spannungen +15V und -15V erzeugt.
Ich weiß dass z.B. TRACO solche Bauteile anbietet, aber die sind ganz 
schön teuer. Nun würde ich gerne wissen, ob es dafür nicht auch ein IC 
gibt dass das mit ein paar externen Komponenten erledigt.

Autor: GagoSoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du einen Controller in Deiner Schaltung?

kommt immer darauf an, wieviel Strom Du von +/- 15V brauchst...

Solltest Du einen AVR draufhaben, kannst Du Dir ja mal ansehen wie's zB 
AVRDoper (ein Programmiergerät macht 5V -> 12V)
das ist sehr einfach aufgebaut, für die negative Spg musst Du die 
Schaltung etwas abändern...

----------------------------------
wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, Inhaltliche Fehler
nehme ich gerne zurück

Autor: Andreas Lang (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

was du suchst ist ein DC/DC Wandler mit zwei Ausgangsspannungen, sowas 
geht am einfachsten mit einem Trafo (zB mit einem Flyback-Wandler). Dazu 
bräuchte man dann einen Schaltnetzteil-Controller (zB SG2425, evtl kann 
man auch mit dem MC34063 was machen, auch wenn der nicht dafür gedact 
ist). Alternativ kann man auch zwei separate DC/DC Wandler nehmen, also 
einmal von 12V auf +15V, dann einmal von 12V auf -15V. Das wäre dann 
mittels zweier Drosselspulen machbar. Beim Flyback müsste man dann halt 
einen Trafo wickeln.

MfG
Andreas

Autor: Heinrich H. (Firma: Ich.AG) (hhanff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Einen uC hab ich nicht drauf.
Ich erwarte <100mA Stromaufnahme von den nachgeschalteten Verbraucher.
Den SG2425 kann ich nicht finden. Der MC34063 sieht schonmal ganz gut 
aus.
Aber so wie's aussieht müss man sich dafür echt nen Trafo wickeln 
lassen. Das hatte ich eigentlich nicht vor.

Etwas einfacheres gibt es nicht, oder???

Zum Thema AVR Doper: 12V nach 15V wandeln ist kein Problem. Aber 12V 
nach +15V UND -15V wandeln bekomme ich nicht hin. Oder habe ich im 
Schaltplan des Dopers was übersehen?

Danke schonmal für Eure Antworten.

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mal mit dem MC34063 etwas experimentieren.
Mit diesem kannst du Step-Up Wandler ebenso wie Inverter aufbauen. Du 
bräuchtest dann zwei kleine Schaltungen für +15V und -15V jeweils. Aber 
das IC kostet nur wenige Cent und braucht auch nur wenige Bauteile 
(keinen Trafo).

Ciao,
     Rainer

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.