mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Automatisches Kommentieren von Code


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Tool, mit dem man sich automatisch den 
Rumpf für Kommentare von Funktionen und Variablen eines c-Files erzeugen 
lassen kann. Im Idealfall ist der Kommentar dann konform, um diesen 
anschließend mit doxygen auswerten zu können.

Kennt ihr so etwas?

Danke Frank

Autor: Johnny Maxwell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für VIM gibts da z.B. ein Makro:
http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=674

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, genau richtig

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is ja mal echt toll aber wie führe ich das dann im VIM aus?
Habs jetzt in die ftplugins geladen,
aber wie starte ich das dann?

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder kennt jemand noch andere freie Tools für diese Anwendung? 
(automatische Kommentare)

Autor: Michu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das is ja mal echt toll aber wie führe ich das dann im VIM aus?

So wie es direkt auf der verlinkten Seite beschrieben ist, geht's nicht?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das anfangs verlinkte Tool funktioniert prima.

Ihr müßt, nachdem ihr das *.vim Tool in den ftplugins gepackt habt, 
dieses auch ausführen. Bei meiner gVim 7.1 Version gibt es hierfür im 
oberen Bereich einen kleinen Button (mit einem laufenden Männchen). Wenn 
ihr die Maus drüber fahrt erhaltet ihr einen Tooltip auf dem steht: 
"VIM-Skript ausführen". Ausgeführt werden muss das zuvor in das 
ftplugins kopierte Skript.

Danach könnt ihr das Tool wie auf der Internetseite beschrieben 
benutzen.
Hierzu einfach die zu kommentierende Datei laden. Wichtig ist, dass gVIM 
nicht im Editiermodus ist. Falls ja, einfach ESC drücken. Dann einfach 
":Dox" eingeben und der Rumpf wird eingefügt.

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.