mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ich kann meinen AVR nicht programmieren


Autor: noch ein Anfänger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
versuche gerade meine ersten Programme in den AVR90S8535 über UART und
RS232 zu bringen, aber leider kann ich nur lesen und nicht schreiben,
zumindenst nicht erfolgreich. Der Schaltplan meines Versuchaufbaus
hängt im Anhang. Als Prog'er benutzte ich PonyProg. Wüsste gerne ob es
auf diesem Weg überhaupt möglich ist oder nicht. Wenn nein, wie dann???


Josef

Autor: Malte Marwedel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also mir ist keine Möglichkeit bekannt, wie du einen AVR 90S8535 mit der
Schaltung über RS232 programmieren könntest. Zum Programmieren werden
meist die Pins SCK,MISO,MOSI,R und GND verwendet. Ich schließe hierzu
meinen 8535 an den LPT Port an. Es gibt auch Programmer für den RS232
Port, die verwenden meines wissens jedoch auch die oben genannten Pins.
Echte Programmierung über den RS232 Port des AVR ist nur bei MEGA AVRs
möglich und dann auch nur, wenn in den Chip zuvor ein Bootloader
programmiert wurde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.