mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CAN-Bus mit ATmegaX8 möglich?


Autor: Jannik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen zusammen,

ich möchte gerne eine CAN-Bus Anwendung programmieren mit einem 
Atmel-Prozessor. Ich habe mir den AT90CAN angesehen und festgestellt, 
das dieser Prozessor für meine Anwendung viel zu overdressed ist und 
auch für den Zweck zu teuer.

Hat jemand von Euch eine Anwendung mit einem Standard-Atmel-Prozessor, 
wie z.b. einem ATmegaX8, und einem CAN-Treiber/Controller, oder so, 
programmiert und kann mir Tipps geben? Was benötige ich dafür.

Meine Anforderungen sind: 6 dig. Eingänge (Taster), 6 Ausgänge (LED's) 
und eine CAN-Schnittstelle nach "außen". Reicht dazu der 
ATmegaX8-Controller und ein CAN-irgendwas oder brauche ich mehr Zubehör 
(nicht gemeint sind Pull-Ups oder Kondensatoren natürlich)?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jannik wrote:
> Morgen zusammen,

> Hat jemand von Euch eine Anwendung mit einem Standard-Atmel-Prozessor,
> wie z.b. einem ATmegaX8, und einem CAN-Treiber/Controller, oder so,

Was soll das fuer ein Mega sein? Link zum Datenblatt? Oder meinst Du 
einen ATmega 8?

Autor: Jannik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmegaX8 --> ATmega48, ATmega88, ATmega168

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst ein oder zwei CAN-irgendwas. Weieres spuckt die Suche aus.

Autor: Jannik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du brauchst ein oder zwei CAN-irgendwas. Weieres spuckt die Suche aus.

Welche Suchbegriffe? Bei CAN allgemein kommen viele Beiträge aber die 
ersten Seiten handeln leider nicht von meinem Problem

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Empfehlung: CAN Controller MCP2515. Verträgt sich gut mit Mega8 und 
Mega168.

Autor: Juergen Harms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleiche Meinung - sehr hilfreich ist auch
http://www.kreatives-chaos.com/artikel/ansteuerung...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jannik,

auch ich stimme Jürgen und Andreas zu.
Eingesetzt hatte ich den MCP2515 in Zusammenarbeit mit einem Mega8.
Auf der Seite, die Jürgen aufgezeigt hat findest Du auch eine fertige 
Lib, die auch den MCP abdeckt. Kannst Dir also einiges an Aufwand 
sparen.

Je nachdem, wie Dein CAN-Bus aussehen wird kannst Du auch eine 
galvanische Trennung vorsehen.

Autor: Berti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns kein Atmel sein muss dann schau dich mal bei Silabs um.
Da gibts kompakte µCs mit CAN und 8051 Core bis 25MIPS

Autor: Jannik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für Eure Hilfe. Der Link sieht sehr interessant aus. Ich 
werde mich dann mal damit beschäftigen und mich daran entlang hangeln.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.