mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD zieht endlos Strom


Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leutz.

Ich bin relativ neu auf dem Gebiet uC. Ich habe das LCD TC1602-E. Sobald 
ich eine Spannung von 5V an Pin 2 und GND an Pin 1 anschließe zieht das 
Display Strom bis zur Strombegrenzung von (habe ich mal vorsichtshalber 
eingestellt) 100mA. ist das normal? wie viel brauch ein LCD 16x2 normal? 
Das ist auch nicht das erste Display, bei dem das passiert. Ich hatte 
schonmal eins und hatte gedacht es sei defekt?!?!?!?


Danke

Autor: David Madl (md2k7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast dein LCD verpolt!!! Pin 1 ist die Versorgung, Pin 2 ist GND.

Siehe zB 
http://www.mikrocontroller.net/attachment/17786/TC...

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Normal sind <10mA. Du hast mit Sicherheit irgendwas falsch 
angeschlossen.

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 100mA. ist das normal

Was normal ist, steht im Datenblatt. Die Angabe musst Du kennen, denn 
damit hast Du ja den Vorwiderstand für die Beleuchtung ausgerechnet ;) 
100-130mA ist für viele billige grüne LCD-Displays ein normler Strom. 
Die blauen sind meistens Ultra Low Power, ca 15-30mA.

Autor: Dietmar E (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oops, es geht um Pin 1 / 2, ganz überlesen. Die sind bei Dir nicht mit 
der Beleuchtung verbunden?

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David Madl wrote:
> Du hast dein LCD verpolt!!! Pin 1 ist die Versorgung, Pin 2 ist GND.

Man sollte vielleicht noch dazu sagen: Der Standard ist umgekehrt, also 
Pin 1 = GND und Pin 2 = Vcc. Allerdings machen es einige Hersteller 
gerne anderst...

Autor: Xash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, man sollte vllt nicht von Standart LCD mit der Pinbelegung 
ausgehen.

AUTSCH!!!!

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also alle meine Dislpay< die ich hier hatte lagen weit unter 100mA 
(Ohne LED's für die Beleuchtung!).
Aktuell ein 4x20 Zeichen Display liegt ohne Beleuchtung bei ca. 17mA mit 
ein paar IC's und dem µC.

Hmm ich würde mir das Datenblatt zu dem Teil nochmal genauer ansehen, 
nicht das es verpolt ist oder eine andere Belegung wie der "Standard" 
hat.

MfG AVRli...

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich kenne nur die *P*C-Serie von LCDs. I~2-3 mA.

Ist es richtig herum angeschlossen? Sonst bist Du an den Pins für die 
Hintergrundbeleuchtung (und verbrutzelst die LED!).

Anschlüsse für LCDs:
http://www.geocities.com/p9019/lcd.html

Datenblatt für Dein LCD: http://www.datasheetarchive.com/pdf/2700624.pdf


Gruß

Fred

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.