mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle3D 360Grad Drehung


Autor: Marco (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche mich gerade ein wenig an Eagle3D. Das ist wirklich klasse.

Im Moment versuche ich mich an Animationen. Bisher habe ich es immer 
über den Layer gemacht. Ich wollte nun aber eine Drehung wie in dem 
Beispiel auf matwei.de erstellen, d.h. die Platine soll sich um die 
y-Achse drehen. Das erreiche ich schon mit #local pcb_rotate_y = 
360*clock;. Nun möchte ich auch, dass sich die Kamera eben wie in dem 
Beispiel ein wenig von der Platine entfernt, während diese sich schon 
anfängt zu drehen und zum Schluss auch wieder an die Platine heran fährt 
bis zum Ausgangspunkt. Mit
#local cam_a = 20 + 5 * (sin(360  clock  (pi / 180))); erreiche ich 
auch ein zoomen, aber dabei fährt die Kamera während der 360Grad Drehung 
mehrere mal an die platine heran und wieder weg. Die soll aber eben nur 
am Anfang wegfahren und am Ende wieder hin.
Jemand eine Idee, wie man das umsetzen könnte?

Gruß
Marco

Autor: Thomas W. (thomas_v2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du denn in deiner ini-Datei bei Initial_Clock und Final_Clock 
für Werte angegeben?
Bei 0 und 1 wird mit der Formel einmal raus, rein und wieder 
rausgezoomt. Sinuskurve eben.
Einmal raus- und wieder reinzoomen könnte man z.B. mit
#local cam_a = 20 + 5 * (sin (360  * clock * (pi / 360)));
erreichen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.