mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C auf dem R8C1B


Autor: Nicolas Glur (glurus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich bin soweit neu hier und habe ein kleines Problem

Beim R8C von Renesas hat es eine i2c Schnittstelle, für die Start 
condition muss ich bestimmte Register verändern (was in der Regel auch 
gut klappt). Unter anderem muss ich im ICCR2 Register das SCP 
(Start/Stop conition generated disable bit) von 1 auf 0 und GLEICHZEITIG 
das Bus Busy Bit von 0 auf 1 Switchen.

1. Wie kann ich Gleichzeitig das Byte verändern ohne die restlichen 6 zu 
verändern? das MSB7 und 6 muss verändert werden 0 1 x x x x x x zu 1 0 x 
x x x x x. Zuerst dachte ich an

iccr2 = iccr2 | 0x80
iccr2 = iccr2 & (~0x40)

Doch das geht nicht. im Datenblatt steht:

When w riting to the BBSY bit, w rite 0 simultaneously(3).

This bit is enabled in master mode. When w riting to the BBSY bit, w 
rite 0 to the SCP bit using the MOV instruction simultaneously. Execute 
the same w ay w hen the start condition is regenerating.


Lustiger weise kan ich das MSB7 bit nur verändern wenn ich

iccr2 = iccr2 ^ 0xfX


Wobei X für eine Zahl steht, welche nicht binär 2 enthaltet..

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest iccr2 einlesen, dann eine Maske aus den x Bits machen und 
dann in einem Schritt die Bits 6 und 7 dazuodern.

  {
    unsigned char maske;
    maske = iccr2 & 0x3F; /* 0b00111111 */
    iccr2 = (0<<7) | (1<<6) | maske;
  }

Oder gleich in einem Schritt:

    iccr2 = (0<<7) | (1<<6) | (iccr2 & 0x3F);

Wenn du Zeifel hast, dass der Compiler die konstanten Ausdrücke 
zusammenzieht und iccr2 in einem Schritt gesetzt wird, solltest du dir 
den Assemblercode ansehen und ggf. alles vorberechnen

  {
    unsigned char maske;
    maske = (0<<7) | (1<<6) | (iccr2 & 0x3F); /* 0b00111111 */
    iccr2 = maske;
  }

>
> iccr2 = iccr2 ^ 0xf0;
>

Das ist kritisch, weil dabei vier Bits XOR verknüpft werden.

Wenn nur Bit 7 getoggelt werden soll, dann mit

iccr2 = iccr2 ^ 0x80;

Wenn aber Bit 7 gezielt auf 0 gesetzt werden soll, dann geht das z.B. 
so:

iccr2 &= ~(1<<7);

Näheres im Artikel Bitmanipulation und dort nicht an den AVR 
Beispielen stören, das kann man so auf dem R8C auch machen.

Autor: Nicolas Glur (glurus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich sehe leider in den IO 
maps dass sich das Register ICCR2 somit nicht verändern lässt.. Ich 
verstehe das einfach nicht, es ergibt keine Logik! Wenn ich es Exor 
verknüpfe mit f0, und sich (nur das 7 Bit kehrt, das 6 bleibt gleich = 
auch keine Logik)das Register ändert, kann ich anschliessend ein Byte 
über I2C schicken! Aber um das Ack zu empfangen sollte das 6 Bit auf 0 
sein..

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss man ins Datenblatt schauen. Hast du einen Link dazu?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal in die application notes geschaut, wegen etwas Beispielcode?

Autor: Ekschperde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
iccr2 = iccr2 & (~0x40) | 0x80 ;
0C814 33B900                  MOV.B     00B9H,A0
0C817 7E8406                  BCLR      6,A0
0C81A 763480                  OR.B      #80H,A0
0C81D 724FB900                MOV.B     A0,00B9H

Sollte doch gehen, oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.