mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software AVR Studio unter Linux


Autor: Christoph S. (mixer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin seit kurzem auf Linux umgestiegen und wollte nun das AVR Studio 
installieren. Dazu habe ich zuerst wine installiert und dann mit wine 
das AVR Studio. Das hat alles wunderbar geklappt.
Nun habe ich im Menü bei wine den Eintrag "AVR Studio".
Wenn ich den anclicke dann öffnet sich auch das hellblaue 
Vorschaufenster mit dem Käfer vom AVR Studio. Nach ein paar Sekunden 
verschwindet das wieder und passiert ist nichts!!

Kann mir einer von euch da weiterhelfen??
Wäre sehr dankbar!

MFG Mixer

Autor: guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Starte es als root (mit sudo) auf einer Konsole
und studiere die Fehlermeldungen.

Viel Glück und berichte falls es klappt,

guido

Autor: Gabriel Wegscheider (gagosoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite ausschliesslich unter Linux.
Ein Editor mit Sytaxhighlighting und ein Nachmittag über ein Buch über 
Makefiles verbracht. In der Zeit wo andere ihr AVR-Studio starten hab 
ich schon die ersten Zeilen gecoded. In den Atmel gehts dann via avrdude 
(geht auch übers makefile)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gabriel wie sieht es mit Simulieren aus?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter: AVRSIM, SIMULAVR und Konsorten.

Simulieren ist aber generell Schwachsinn, wenn du irgendwas an Hardware 
am Prozessor hängen hast, was generell der Fall sein sollte.
Lern lieber, mit dem Debugger (gdb) umzugehen, da haste mehr davon.

Autor: Christoph S. (mixer) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hab mal das AVR Studio mit root-Rechten gestartet und die Meldungen die 
da kamen als .txt drangehängt.
Hilft das dir weiter?
Ich kann da absolut gar nix erkennen!

Autor: guido (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht nicht gut aus. das DRi (DirectRenderingInterface) sollte
man zum Funktionieren bringen, das ist weniger das Problem.
Die "fixme" sagen, das die Entwickler die Probleme kennen
aber bisher nicht lösen konnten. Die ersten fixmes folgen aus
Aufrufen der MFC-Libraries. Da könnte es helfen MFC80.dll und
Abhängige zu kopieren und in wine zu verwenden. Das sollte
man aber nur probieren, wenn man bereit ist seine
wine-Installation komplett zu zerschießen.

Bin pessimistisch (google befragt?),

guido

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut 
http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...
sollte es irgendwie funktionieren...
Erstmal den Internet Explorer in Wine installieren?

Das PDF mit dem Howto kann man wohl nur nach Anmeldung lesen...

Autor: Gabriel Wegscheider (gagosoft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IE unter Linux.... so weit kommts noch.

Da muss man doch anders zu einer Simulation kommen.

...den AVR103 Core von OpenCores laden, den PROM mit'm makefile 
erstellen, ein paar Bugs im Core fixen, UART & Ports umbauen und in 
ModelSim simulieren. Da kann man dann auch die Umgebung mitsimulieren. 
...ist halt ein bisschen langsam ;-)
Ok, das ist für die meisten etwas übertrieben, aber Peter wollte ja 
wissen wie ich den AVR simuliere.... (ist ein Teil meiner Diplomarneit)

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist für dich evtl. VirtualBox eine Alternative? Kannst du Windows 
innerhalb einer abgeschlossenen Umgebung installieren und dann in einem 
Fenster in Linux laufen lassen (und auch umgekehrt). Funktioniert 1A und 
das AVR Studio läuft ohne Probleme. Ist dann allerdings wieder eine 
vollständige Windows-Installation innerhalb Linux im Gegensatz zur Wine 
Installation.

Gerhard

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem neuen Wine, bringe ich zumindest AVRStudio soweit das es 
startet... sobald ich allerdings arbeiten will, hängt die Maschine... 
Ich bin gerade am Fehlercodes auswerten und werde mal schaun, was sich 
da machen lässt...

Das ganze mit IE auf Linux ist kompletter Mist... Das braucht man max. 
als Webentwickler od. wenns wirklich nicht anders geht, als das die 
Lib's gebraucht werden....

Autor: Christoph S. (mixer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja, n Internet Explorer will ich ja eigentlich nicht installieren 
müssen, um das avr studio zum laufen zu bringen!

Hab das AVR Studio jetzt noch mal deinstalliert und neu installiert aber 
es geht genau so wenig wie vorher!

MFG Mixer

Autor: Andi S. (laserandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nur zur INFO:
AVR Studio 4 läuft mit wine:
http://appdb.winehq.org/appview.php?iAppId=402

Bei mir hat das unter OpenSuSE 10.3 funktioniert, so wie im Link 
beschrieben.
Ich werde in den nächsten Tagen auch mit 11.1 einen Test durchführen.

Gruß
Laserandi

Autor: Kai Märzhäuser (kai_m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hatte es mal mit einer 1er wine-Version probiert und für lauffähig 
gehalten (das Bronze-Rating der Studio Version 4.13 in der AppDB) aber 
so richtig sauber war das bei mir nicht; insbesondere das WinAVR 
funktionierte nicht recht. Hatte aber auch nicht beliebig viel Aufwand 
da rein gesteckt.

Da geht MPLAB für die PICs deutlich besser :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.