mikrocontroller.net

Forum: Platinen Platinen erstellen lassen bei LED-Hobby


Autor: Guenter S. (nuecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich möchte mir bei www.Led-hobby.de Platinen fertigen lassen. Das Layout 
habe ich mit Target 3001 discover erstellt (Freewareversion). Da ich das 
zum ersten mal mache, wäre es nett, wenn mir jemand, der dort schon mal 
Platinen fertigen hat lassen, kurz den Ablauf einer Bestellung sagen 
könnte. Das mit der Eingabe der Bestellmenge hab ich soweit kapiert und 
auch das mit der Mindestbestellmenge von 100 cm^2. Wie läuft das mit den 
Layoutdaten? Muss ich einfach die Target Projektdatei per Mail dorthin 
schicken?

greift mir doch bitte etwas unter die Arme :-)

Grüssle
Günter

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Layout-Datei sind folgende Systeme möglich:
SPRINT-Layout
Eagle
Target
Protel
Altium Designer
Extended Gerber
Bildvorlagen unter Vorbehalt

steht doch bei denen auf der hp. der preis is trotzdem unverschämt. die 
lassen bestimmt extern fertigen. da bist bei anderen herstellern 
billiger dran.

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe ich schon gemacht.

Vorteile:

- Qualitativ Super Leiterplatten bekommen, die Übermengen habe ich noch 
hierliegen (gibts umsonst dazu), brauche ich zwar nicht weil ich immer 
"nach bedarf" fertigen lasse, aber ist ja für den einen oder anderen ein 
Argument.
- Durch das zusammenstückeln lassen sich auch mal kleinere Projekte 
mitbestellen.
- Sehr schnell geliefert. (Bei mir innerhalb 9 Tagen in meinen Händen!)
- Super Support

Nachteile:

- Es gibt billigere Lieferanten, aber Geiz ist nicht immer Geil!

Es gab bei mir bei einer Leiterplatte ein kleines Problem. Ich wollte 
eigentlich nur wissen ob meine Daten nicht gestimmt haben, damit ich 
nicht mal eine große Menge Schrott bestelle weil ich ein verstecktes 
Problem habe und es bei anderen Projekten Relevant wäre.
Die haben nicht lange gefackelt und sofort angeboten die Platine neu zu 
machen. (Die Platine funktioniert trotzdem, in dem Fall ein Kosmetisches 
"Problem".)

Jetzt denken sich bestimmt ein paar "na und?" aber mir ist schon bei 
einem anderen Hersteller passiert das nach tausend ausreden gesucht 
wurde und mir unterstellt ich hätte Infos vorenthalten (in der selben 
Email hat man weiter unten noch meine Layerliste gesehen!) und man hat 
sich gewunden wie ein Aal, obwohl der Fehler eindeutig nicht bei mir 
lag.

Ich würde sagen: wenn der Preis für Dich OK ist, dann bekommst Du Super 
Qualität und die auch zügig geliefert.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut nicht besonders vertrauenserweckend aus. Und 0.35EUR pro cm^2? 
Das sind 35EUR pro dm^2, keine Mengenrabatte, garnichts? Das schon nen 
bisschen laecherlich.

Autor: Guenter S. (nuecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd:
Danke für die Antwort, das ist ja schon mal recht informativ

@holli und linuxgeek:
hmmm, teuer? unverschämt? ich weiss auch nicht aber wo kann ich eine 
einzelne Platine mit den Maßen 55mm x 45 mm für 5 Euro fertigen lassen? 
Wenn ich auf die mindestbestellmengen hochrechne, dann muss ich bei 
Led-hobby 5 Stück bestellen (kostet ca. 45 Euro). Wo sollte ich das 
günstiger/billiger bekommen ? Also wegen ein paar Euro hin- oder her 
bestelle ich ganz sicher nicht bei irgend so einem Schlitzauge in 
Fernost

Gruß
Günter

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Guenter S. (nuecke)

Bitte keine rassistischen Bemerkungen!

Autor: Guenter S. (nuecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karlheinz
Ok , Du hast recht, ich nehme das zurück

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man hat ja doch ne Mindestbestellmenge, dann kannste bei nem Hersteller 
mit nem vernuenftigen Preis z.B. ne Europlatine herstellen lassen und 
die kleinen Schaltungen draufkacheln. Aber bitte... ihr koennt gerne 
dort bestellen. Mir waere es zu teuer.

Autor: Guenter S. (nuecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm,
also bei PCBCart komme ich bei 5 Stck auf ca. 64 Dollar (ca. 40 Euro), 
bei PCB-Pool sinds als Einzelplatine (165 mm x 135 mm) entsprcht 6 Stck. 
ca 90 Euro. hab jetzt einfach mal zwei der unzähligen Hersteller 
genommen, der eine kostet doppelt soviel und der andere liegt preislich 
fast gleich.
Nun kanns natürlich sein, daß ich zu blöd bin, das in den Onlinerechnern 
richtig einzutippen, aber genau deswegen bin ich ja hier und bitte um 
Nachhilfe.
Vielleicht kann mir mal jemand einen konkrete Angabe machen 
(Herstellerlink + Berechnung der Kosten), dann könnte ich das 
nachvollziehen.
Mir erscheint Led-Hobby für einmalige Kleinmengen nicht soooo schlecht.

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probiere es mal bei Haka-Leiterplatten. Dort kosteten Dich als 
Target-User zwei (identische) Eurokarten 49,00 Euro incl. MwSt., nennt 
sich dann Zwillingsangebot.

Du bekommst dann bei Deinen 55mmx45mm Platinen entsprechend ca. 12 
Leiterplatten für umgerechnet 4,00 Euro pro Stück.

http://www.haka-lp.de/

LG EC

Autor: Guenter S. (nuecke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@EC:
Das ist mal eine konkrete Angabe, Danke, werde ich mir mal genau 
anschauen.
Grüssle
Günter

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder Olimex: 30Euro für eine Euro-Platine (160x100). Du kriegst dann 
entsprechend viele von Deinen Desgins darauf. Sie teilen die Platinen 
sogar noch kostenlos. Versand liegt bei 5,50Eur. Erfahrungen später 
(meine Bestellung läuft gerade: 22 Kleinstplatinen für 30 Euro).

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olimex: Plus 20% VAT für Privatleute

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man muß aber aufpassen, was man vergleicht! HAKA liefert grundsätzlich 
verzinnt und mit beidseitigem Lötstopp. PCB-Pool läßt sicht den Lötstop 
mit 17€ pro Seite teuer bezahlen. Also HAKA kann ich für Muster und 
Einzelstücke nur empfehlen. Übrigens - Übermengen werden kostenlos 
geliefert.

Gruß Matthias

Autor: Christof (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann aus eigener (Prototypen), geiziger und perfektionistischer 
Erfahrung berichten, daß M&V Leiterplatten einen sehr guten und 
günstigen Job liefern.
Ich will ja keine Werbung für andere Leute machen, aber ein Blick auf 
deren Homepage lohnt (Online-Preisrechner, etc.).
Target-Daten können einfach als Datei (gezippt) hochgeladen werden.
http://www.mvpcb.de/index.php?seite=preisrechner.p...

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wau, die sind ja unschlagbar günstig!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unschlagbar günstig????

Eine doppelseitige Platine 120x100mm, einseitiger Bestückungsdruck = 
94,72 EURO !!!

Na ja, jeder hat wohl so seine Vorstellungen, was günstig ist...

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael
Also bei mir hat der Kalkulator bei 120x80 ohne Bestückungsdruck mit 
beidseitigem Lötstop 39€ ausgespuckt. Bei HAKA kostet das 55€. Bei 
PCB-Pool meines Wissens ca. 80€. Falls da ein Mißverständnis vorliegt - 
ich bezog mich mvpcb.

Gruß Matthias

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie bereits gesagt: Bei HAKA bekommst Du (als Eagle od. Target-User) 
ZWEI Leiterplattenvon 120x80 für 50,00Euro.
Aber dennoch ist MVPCB recht günstig und eine Überlegung wert.

LG EC

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.