mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schaltplan gesucht


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für eine Schaltung, ähnlich eines RFID-Tags. Ein Gerät soll induktiv 
versorgt und gesteuert werden, d.h. ich benötige aus dem Feld den Takt 
für einen µC, das Datensignal und die Versorgungsspannung.

Habe bisher nichts gefunden :-(

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spule, Graetzbrücke, Trenndiode, Kondensator, Z-Diode zur 
Spannungstabilisierung. Der Controller läuft mit internem Taktgenerator 
oder Quarz, den Feldtakt erhält er über einen Widerstand am 
Analog-Komparator-Eingang, der zwischen Trenndiode und Graetzbrücke 
angeschaltet wird.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spule, Graetzbrücke, Trenndiode, Kondensator, Z-Diode zur
Spannungstabilisierung.

So hatte ich es schon gedacht, jedoch denke ich eher, dass ich einen HP 
benötige, um den Takt vom LP-gefilterten Signal zu trennen. Ich würde 
das gerne simulieren, jedoch weiß ich nicht, wo bei PSPICE das Model für 
ein AM-Signal ist. Ich habe mir schon eins aus zwei verschiedenen 
Quellen zusammenmultipliziert, jedoch funktioniert es mehr schlecht als 
recht.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 100% Modulation kannst Du die Pulse zwischen Graetzbrücke und 
Trenndiode ohne Weiteres mit dem Analog-Komparator abtasten, wenn sie 
nicht zu schmal sind (>100µs). Eine R/C-Kombination filtert die 
Taktspitzen aus. Den Takt selbst nimmst Du hochohmig vor der 
Graetzbrücke (also direkt an der Spule) ab und führst ihn zum Beispiel 
auf einen Timer-Eingang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.