mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bemessen von LEDs für FT232RL


Autor: André Schimschar (rudi400)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen!
Ich möchte mir ein Funkmodul basteln.
Für einen USB-Anschluss möchte ich nun den FT232RL verwenden.
Zum Anzeigen der TX und Rx-Signale will ich  LEDs nutzen.
Nun weiß nicht, welchen Eingangsstrom der CBUS verträgt und welcher 
Spannungsabfall hervorgerufen wird. Wie kann ich denn nötigen 
Vorwiderstand berechnen. Könnt ihr mir eine 3mm LED empfehlen, die sich 
für diesen Einsatz anbieten würden. Schaltung habe ich angehängt.
MfG
André

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch im Datenblatt auf Seite 16 und 17 genauestens beschrieben. 
Kannst ja noch zwischen Low- und High Current I/Os wählen.

Autor: André Schimschar (rudi400)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh ja, danke!
Also 0,4V!
Aber welchen Strom die vertragen seh ich hier nicht, oder sind das die 
15mA?
Und hast du ne Idee für eine Diode?
Danke im voraus
André

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
470 Ohm und Low-Current LED geht immer.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steht doch auf Seite 16: Absolutes Maximum sind 24mA. Auf Seite 17 steht 
dann bei High-Level-Drive Isink 6mA. Musst also so oder so 
Low-Current-LEDs nehmen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine standard LED leuchtet auch noch mit 6mA.

Autor: André Schimschar (rudi400)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, ihr habt mir sehr weitergeholfen.
Besten Dank...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.