Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik beim 8535 Daten ins EEPROM schreiben


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von raoul4 (Gast)


Lesenswert?

hallo,
ich will daten in internen eeprom meines 90s8535 schreiben/lesen. und
das in codevision, also "C". hab schon im forum hier gesucht, aber
nur was in asm gefunden. (so jetzt hab ich diese frage hier
gerechtvertigt :-) )

hoffe ihr wisst was!

mfg raoul4

von crazy horse (Gast)


Lesenswert?

du kannst eine EEPROM-Variable genauso verwenden wie eine "normale".
Brauchst dich um nicht weiter kümmern ausser der Declaration.

eeprom unsigned char test;
unsigned char temp;
.
.
.
test=240; //schreibt 240 ins eeprom
temp=test; //liest aus dem eeprom

von mthomas (Gast)


Lesenswert?

So "einfache" Dinge wie EEprom schreiben/lesen sind bei den
verschiedenen Compilern sehr aehnich zu implementieren. In jedem AVR
Datenblatt (zumindest den mir bekannten) stehen Beispielroutinen fuer C
zum lesen und schreiben eines Bytes im eeprom. Einfach mal abtippen und
mit Codevision ausprobieren. Codevision hat moeglicherweise auch eine
library zum EEprom Zugriff, die Dokumentation nach eeprom.h absuchen
hilft mglw.

von raoul4 (Gast)


Lesenswert?

danke!

von Peter D. (peda)


Lesenswert?

"du kannst eine EEPROM-Variable genauso verwenden wie eine
"normale"."


Lieber nicht. Du solltest mit Schreibzugriffen sparsam sein, die sind
nämlich begrenzt.

Eventuell erstmal in den RAM kopieren und vor dem Rückschreiben eine
Zwangspause einlegen.


Peter

von crazy horse (Gast)


Lesenswert?

och, sei doch nicht so pingelig...
Er wollte wissen, wie er drauf zugreifen kann. Dass man eine
eeporm-Variable nicht gerade als Schleifenzähler verwendet, wird er
doch wohl selbst wissen.
Zwangspause extra einlegen muss man nicht, die entsteht aber
automatisch, wenn 2 Schreibzugriffe zu schnell aufeinanderfolgen, das
ready-Bit wird vom Compiler abgefragt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.