mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Breadboard/Steckbrett Universalantenne?


Autor: Gregor B. (gregor54321)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich nenne seit heute ein etwas breitbandigeres Oszi mein Eigen. Meine 
Schaltungen konzipiere ich meist auf einem Steckbrett. Mit dem neuen 
Oszi bekomme ich aber allen Elektrosmog angezeigt. Beim FFT kann ich die 
Frequenzbelegung aller Radiosender mitschreiben. Dazu muss das 
ungeschirmte Netzteil gar nicht mit dran hängen. 500mV HF-Radiorauschen. 
Wie kann ich das verringern? Metalltapeten werden mir bestimmt nicht 
genehmigt. ;o)

Autor: 6641 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke es wird Zeit das Steckbrett in Rente zu schicken. In der 
zukunft immer mit einer GND Plane arbeiten, das kann eine geerdete 
Platte, oder eine Leiterplatte mit Schirm sein. Dann das GND Potential 
der Schaltung darauf legen und die GND Klemme des Oszilloskopes daran 
anschliessen.

Autor: I_ H. (i_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das liegt eher an der Verkabelung vom Oszi zum Steckbrett. 
Wenn ich an meins (100MHz) 'ne lange Strippe anschließe seh ich SWR 
Contra. Jedes Kabel ist eine Antenne, und das Oszi ist ein super 
Verstärker.

Meinen bisherigen Erfahrungen nach sind Steckbretter für HF garnet mal 
so schlecht, die Kapazität zwischen 2 benachbarten Steckreihen beträgt 
grad mal 1pF. Die Layoutregeln sind die selben wie für Platinen, keine 
Masseschleifen, kurze Verbindungen, Verstärkereingänge nicht direkt 
neben Ausgänge usw.

Mit resistive probes funktioniert bei mir alles problemlos, bei 
Analogschaltungen beweg ich mich häufig so im Bereich bis 50MHz Sinus. 
Rechtecke hatte ich schon mit 2ns Anstiegszeit (nach der Faltung mit'm 
Oszi).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.