mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Halbleiterrelais


Autor: Roland Schwab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits
Habe mit Halbleiterrelais  (Selectron HRB D6630  230V  30A) eine 
Steuerung aufgebaut für Lampen und Scheinwerfer. Wenn nun am eEingang 
Spannung 24 VDC anliegt, misst man am Ausgang 230V. Sehr gut. Wenn jetzt 
aber Last angeschlossen wird, ist diese weg und die Lampen brennen 
nicht.
Was kann das sein ? Weiss jemand Rat? Vielen Dank und freundliche Grüsse
Roland

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
fliesst denn ein Steuerstrom (15mA)?
Hast du Spannung am Ausgang ohne Last auch ohne Ansteuerung?
Evtl. reicht schon der Strom über den Snubbber um 230V zu messen.

Jürgen

Autor: Roland Schwab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jürgen
habe ohne Last am Ausgang ca. 50V, mit angeschlossener Last 0 V.
Im Eingang fliessen 16,4 mA, - scheint i.O. zu sein ??..
Hier noch die genauen Daten auf dem Relais : Input 4,5-32V DC / Output 
48-660V/rms / 30A.
Gemäss techn. Beschrieb sollte das hinhauen, oder hab ich da 'was 
übersehen?

Roland

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könntest Du mal ein Schema postieren? Dann könnten Dir bestimmt jemand 
weiterhelfen...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und am besten auch noch das Datenblatt bzw. die Beschreibung zu diesem 
Halbleiterrelays. Mit Google oder Yahoo kann ich nichts dazu finden...

Autor: Roland Schwab (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halbleiterrelais D 6630 HRB  (SELECTRON Schweiz)
660 VAC 1L 4-32 VDC/0,15-30 A
Gehäuse aus Kunststoff schwarz, Einphasen-Halbleiterrelais , Schraub- 
oder DIN-Schienenmontage,, Nullspannungseinschaltung, Bauform B, 
25x79x90 mm

Schraub- oder DIN-Schienenmontage
mit integriertem Kühlkörper
Halbleiterrelais HRB

Technische Daten HRB D 2830 HRB D 6630

Nullspannungsschalter : Ja
Momentanschalter  –
Steuerkreis : DC
Lastkreis :   AC

Lastkreis -------------
Spannungsbereich (47 ... 63 Hz) 48 ... 660 VACeff
Spitzensperrspannung  : 1200 Vpk
Laststrombereich  :  0,15 ... 30 Aeff
Max. Stossstrom (8,3 ms/AC; 1 s/DC):  -
Max. Stossstrom (16,6 ms/AC) 625 Apk 625 Apk
Leckstrom max. (Nennspannung) :  0,1 mAeff
Min. Spannungsteilheit du/dt  :   500 V/μs
Max. Spannungabfall :   1,4 Vpk
Max. Einschaltzeit  :  1/2 Periode
Max. Ausschaltzeit  :  1/2 Periode
Maximalwert I2t für Absicherung  :  (8,3 ms) 1620 A2s
Cos. phi .   > 0,5
Wärmewiderstand Bodenplatte :   –
Ausgangs-Schaltelement  :  Antipara. Tyristoren

Steuerkreis: ----------
Steuerspannungsbereich :   4 ... 32 VDC
Relais Ein :   4,0 VDC
Relais Aus :   1,0 VDC
Maximale Rückwärtsspannung :  –
Eingangsimpedanz :   –
Steuerstrom typ. : 15 mA / 24 VDC

Allgemeines -----------
Isolation Ein-/Ausgang : 4000 Veff
Isolationswiderstand :    109 Ohm / 500 VDC
Max. Kapazität Ein-/Ausgang :  10,0 pF
Betriebstemperaturbereich  : -40 ... +80 °C
Lagertemperaturbereich :    -40 ... +125 °C
Gewicht typ. : 260 g
Zulassungen  : UL, CSA

Artikel Nummer 42310150 42310151

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.