mikrocontroller.net

Forum: Offtopic (Sehr) gutes Buch zum Thema Halbleiter (?)


Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Da sowohl Vorlesung (zu schwer, um direkt mitzukommen) als auch 
Unterlagen (1000 Seiten sehr prosaischer Physikroman in 
kleingeschriebenem Englisch ohne dass man das Wesentliche sehen 
würde...) zum Thema Halbleiterphysik/-bauelemente an meiner Uni nicht 
wirklich 'zum Lernerfolg führen', bin ich auf der Suche nach einem 
ergänzenden Buch.

Kann mir irgendjemand ein gutes Buch empfehlen? (Niveau 4. Semester Uni, 
Vorlesung dauert 1 Semester, _Grund_kenntnisse in Quantenmechanik sind 
vorhanden.)

Gruss

Michael

Autor: Didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ist das ne Einführungsveranstaltung, wie Diode, Transistor, Mosfet 
funktionieren? Bändermodell usw? Dann kann ich das Halbleiterbuch von 
Göbel empfehlen.

Autor: Jens P. (jmoney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin noch nicht durch, aber Mikroelektronik 1 von Bernhard Hoppe scheint 
auch nicht schlecht zu sein.
Ansonsten ist 
http://www.uni-saarland.de/mediadb/Fakultaeten/fak... 
ziemlich vollständig. Manchmal schon zu ausführlich. Ein paar kleine 
Fehlerchen sind noch drin versteckt, aber die behindern das Verständnis 
nicht.

Autor: Jonathan Swift (psihodelia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Tietze-Schenk steht aber nix zur Halbleiterphysik, sondern nur wie 
man die Teile benutzt. Allenfalls mal ne kurze Erklärung zu 
irgendwelchen Modellbildungen (Gummel-Poon oder so).

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht schon eher um die physikalische Funktionsweise als um Anwendung. 
Zurzeit sind Stichworte wie Bändermodell, Fermi-Niveau, 
Fermi-Dirac-Statistik, Zustandsdichte, effektive Masse usw. aktuell.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was halt wie in so vielen Vorlesungen das Problem ist: Man wird mit 
einer riesigen Menge an Wissen, Herleitungen und Details vollgestopft. 
Für das Verständnis hingegen sind lediglich ein paar Formeln und 
Zusammenhänge wirklich relevant. Wenn man die mal hat, kann man bei 
Bedarf/Interesse sehr schnell auch in die Details eintauchen. Aber 
leider schafft es unser Professor, wie so viele seiner Kollegen, mal 
wieder nicht, die 'Grundstruktur' des Themas von den Details, 
Herleitungen und Vertiefungen zu trennen. Noch schlimmer ist das 
zugehörige Buch "Semiconductor Physics and Devices" von Donald A. 
Neamen, 700+ Seiten ohne dass irgendwie die wichtigsten Fakten 
hervorgehoben wären, hallo, welcher Student liest ein 700 Seiten Buch in 
einem Semester?!?

Autor: Didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wiegesagt, leih dir mal mein besagtes buch aus, dann haste das problem 
nicht mehr ;9

Autor: Mano Wee (Firma: ---) (manow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal auf die Homepage deiner Bibliothek, vielleicht hat die eBooks 
vom Springer-Verlag oder einen anderen lizensiert, dann kannst Du über 
das Netz auf einige Bücher online zugreifen. Da findet sich vielleicht 
dann was...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.