mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Midi mit Atmega32 senden


Autor: Karsten1900 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich brauche Hilfe beim programmieren zum senden von Midi-Daten!
Meine Schaltung(Testschaltung) besteht aus einem Atmega32, 2 
Taster(jeweils ein Pin,wenn gedrückt dann High-Signal) und einem 
Piezo-Taster(Auch High-Signal auf einem Pinn, wenn gedrückt)
Als Software benutze ich Bascom-AVR.

Aufgabe der Schaltung ist es,
wenn Piezo und Taster 1 gdrückt sind, dann soll z.B. der Ton c 
ausgegeben werden
und wenn Piezo und Taster 2 gedrückt sind, dann soll z.B. ein g 
ausgegeben werden.
Der Piezo soll jeweils die Anschlagstärke angeben.

Wie die unterschiedlichen Midi-Befehle ausehen, findet man ja im 
Internet.
Ich habe auch schon zwei Led's durch betätigen der Taster zum leuchten 
gebracht....also Atmega und Schaltung funktionieren schonmal.

Bei der Midi-Ausgabe komme ich aber absolut nicht weiter. Die Themen wie 
für den Midi-Rekorder haben mir auch nicht weiter geholfen.
Ich finde einfach keinen Anfang, da ich nicht durchblicke, wie sowas aus 
zu sehen hat...

Wenn sich jemand mal die Mühe macht und einem Anfänger grob das Vorgehen 
erklären könnte,
oder vieleicht sogar den code für mein Beispiel hier rein schreibt,
wäre ich überaus dankbar!!!

Liebe Grüße

Karsten

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du bestimmt weißt, ist MIDI ein serielles Protokoll mit 31,25kBaud.
8 Bit, noParity, 1 Stopbit.

>Wie die unterschiedlichen Midi-Befehle ausehen, findet man ja im
>Internet.

Alles, was du tun mußt: die entsprechenden Befehle über die
serielle Schnittstelle senden.

Autor: Karsten1900 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber wie sieht so ein code zum senden aus?
Mir fehlt's da halt an Grundwissen in der AVR-Programmierung...

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, dazu gibts ja das AVR-Tutorial, gleich links oben.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nun, dazu gibts ja das AVR-Tutorial, gleich links oben.

Richtig, aber ich denke er sollte das BASCOM Handbuch mal lesen ;)

Autor: Mano Wee (Firma: ---) (manow)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR Tutorial "UART senden"

Die MIDI-Codes stehen im Internet. 
http://www.midi.org/about-midi/table1.shtml

Im Forum steht doch schon einiges darüber, einfach mal nach MIDI suchen!

Autor: goaran (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hätte dazu auch noch eine Frage.
Kann ich einfach in Bascom die baudrate auf 31250 setzte und die Start 
Stop sonstwas bits alle deaktiviere und dann das Midi Signal über die 
UART senden, oder muss ich da sonst noch was ändern??
Bzw geht das dann ganz normal mit dem #print# Befehl ??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.