mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Welche Rechte habe ich unter Linux?


Autor: LINUXli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Wie kann ich mir anzeigen lassen welche Rechte ich genau habe unter 
Linux?
Also z.B. welche Programme ich als root ausführen kann etc. mit 
/etc/sudoers gehts nicht, weil ich darauf keinen Zugriff habe...

Wäre schön wenn das jemand wüsste
Gruss und schönen Tag!

Autor: Avr Nix (avrnix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ls -l

Autor: LINUXli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, da wird aber glaube ich nur angezeigt, was für lese und 
schreibrechte ich habe. Man kann aber einzelnen Benutzern root-Rechte 
für einzelne Programme geben (die dann mit sudo aufgerufen werden 
können). Da hätte ich gerne herausgefunden, für welche Programme ich 
root-Rechte habe.

Autor: Luther Blissett (luther-blissett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LINUXli wrote:
> Danke, da wird aber glaube ich nur angezeigt, was für lese und
> schreibrechte ich habe. Man kann aber einzelnen Benutzern root-Rechte
> für einzelne Programme geben (die dann mit sudo aufgerufen werden
> können). Da hätte ich gerne herausgefunden, für welche Programme ich
> root-Rechte habe.

sudo -l

Ansonsten 'man sudo' und lesen!

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM: man sudo ;-)

dort findet man:

-l  The -l (list) option will list out the allowed (and forbidden) 
commands for the user on the current host.


Also:

sudo -l


Viele Grüße,
Christoph

Autor: LINUXli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Vielen Dank! Leider kann ich weder "man [irgend was]" ausführen noch zu 
irgendeinem Befehl RTFM durchführen, wenn ich den Befehl dafür nicht 
weiss...
Aber jetzt weiss ichs, danke nochmals!!

Tschöö

Autor: Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Linuxli,

da muss ich dann doch schmunzeln :-)

RTFM ist kein Unix-Befehl, sondern nur die Abkürzung von
"Read the f*cking manual", ein meist freundlich gemeinter Hinweis auf 
die Dokumentation.

"man" ruft die manual page (also Handbuchseite) des entsprechenden 
Befehles/Programmes auf. Das ist für Dich als (vermutlicher?) Anfänger 
dann ab jetzt mit der wichtigste Befehl. Englisch solltest Du allerdings 
können.

Ich gebe Dir aber Recht: die Vielzahl von wirklich mächtigen Befehlen 
gerade auf der Kommandozeile ist so groß, dass die Orientierung schwer 
wird. Man weiss, dass es bestimmt einen passenden Befehl für sein 
Problem gibt, nur kennt man nicht seinen Namen :-)

Leider ist mir auch keine schöne Zusammenfassung aller Befehle (mit z.B. 
einem Einzeiler dahinter, der grob erklärt, wofür der Befehl da ist) 
bekannt - vielleicht kennt ja jemand so etwas zum Ausdrucken oder so.

Also tröste Dich: auch ich kenne nach fast 13 Jahren Linux nur einen 
Bruchteil aller Kommandozeilenprogramme :-)

Viele Grüße,
Christoph

Autor: LINUXli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was RTFM heisst weiss ich natürlich, aber eben: wenn ich nicht weiss wie 
der befehl heisst kann ich lange nach einam manual oder einer erklärung 
suchen...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der Vorteil unixoider Systeme:
Alles ist dokumentiert.


Irgendwo.

Autor: 6642 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ LINUXli,
du moechtest einfach mal was ausfuehren, was du ausfuehren darfst. Auf 
der KDM, links unten hat's ne Rubrik Spiele.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.