mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Vorteile durch VCC Polygon on Top und GND auf Bottom


Autor: P25 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich entflechte gerade signale auf der LP für einen Schaltregler.
Dabei achte ich darauf dass die Bahenen sehr kurz sind und leistungspfad 
groß genug ist. Auf der Bottomseite habe ich nur GND-Polygon, so groß 
wie gedamter Schaltregler-Aufbau.

Meine Frage: Ist es vorteilhaft wenn ich auf TOPseite ebenfalls Polygone 
ziehe, oder ist es besser wenn ich nur Leiterbahnen verlege? Denn wenn 
ich VCC auf TOP habe, ergibts sich eine Kapazität, weil unten doch GND 
ist.

Wie macht ihr immer die Verlegung der Versorgungsadern für einen 
Schaltreger?

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P25 wrote:

> Meine Frage: Ist es vorteilhaft wenn ich auf TOPseite ebenfalls Polygone
> ziehe, oder ist es besser wenn ich nur Leiterbahnen verlege? Denn wenn
> ich VCC auf TOP habe, ergibts sich eine Kapazität, weil unten doch GND
> ist.

Jap, es ergibt einen C, somit können dir bei ausreichendem C die 
Stützkondensatoren für die IC's wegfallen.

Ausserdem vermeidest du so, das sich die Signalleitungen untereinander 
stören.

Autor: P25 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Jap, es ergibt einen C, somit können dir bei ausreichendem C die
>Stützkondensatoren für die IC's wegfallen.

>Ausserdem vermeidest du so, das sich die Signalleitungen untereinander
>stören.

Wie meinst es nun? ist es nut gut oder schlecht oben VCC Polygon und 
unten GND polygon zu haben?

Autor: Jan Enenkel (Firma: Austriamicrosystems AG) (jankey)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Schaltreglern.: naja Groundplane allein bringt es nicht, die Pfade 
der einzelnen Schaltzustände mussen klein gehalten werden um die 
Leiterschleifen nicht unnötig zu vergrößern, hängt natürlich von der 
Frequenz ab, bei einem 100kHz DCDC wirds nicht ganz so schlimm sein, bei 
1~2Mhz wirds schon schlimmer.

Du hast immer 2 Stützkondensatoren für Eingang & Ausgang, mach NIEMALS 
den Fehler die direkt bei den Eingangs / Ausgangs Stecker der PCB zu 
setzen ( so wie in manchem Farchild Datenblatt, setz sie so NAHE WIE 
MÖGICH am Schaltregler, am besten gleich so die beiden GND Potentiale 
der CAPs DIREKT zueinander zeigen. Das ganz bringt dir dann übrigens 
garnix wenn du dann mit der Schaltleitung eine Ehrenrunde auf der PCB 
drehst, dabei ganz wichtig -> die Kondensatoren mit dem Kleineren ESR 
sollen näher zum Schaltregler, da die Leitungsinduktivität wieder 
gegensteuern kann.

lg

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P25 wrote:
>>Jap, es ergibt einen C, somit können dir bei ausreichendem C die
>>Stützkondensatoren für die IC's wegfallen.
>
>>Ausserdem vermeidest du so, das sich die Signalleitungen untereinander
>>stören.
>
> Wie meinst es nun? ist es nut gut oder schlecht oben VCC Polygon und
> unten GND polygon zu haben?

SEHR GUT!

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Jap, es ergibt einen C, somit können dir bei ausreichendem C die
> Stützkondensatoren für die IC's wegfallen.

Ob das so in Gewicht fällt???? Rechne mal nach. Bei dem großen Abstand 
und der relativ kleinen Kupferfläche hast du fast keine Kapazität mehr.

Ist deine Platine 4 oder 2 lagig? Also, ich habe für so ein Design immer 
eine 4 lagige Leiterplatte genommen. Die Polygone auf der Top und 
Bottom-Seite waren bei mir immer GND(Du kannst aber auch parziell, wo es 
Sinn macht, auch VCC-Fläche ziehen). Dann habe ich aber ein sehr dichtes 
Netz an Vias gesetzt, damit alle meine GND-Flächen gut miteinander 
verbunden sind. Jedem Kondensator, der auf einer Seite auf Masse hängt, 
solltest du ein Via so nah wie möglich am Pad verpassen. Ansonsten halte 
dich an die Tipps von Gehtdich Nixanduspammbot, d.h. alle Leiterbahnen 
so kurz wie möglich, sternförmiger Aufbau.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.