mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller mit CAN


Autor: Sven Arnold (psykoman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich habe vor eine Servosteuerelektronik für Standartservos zu bauen. 
Diese wollte ich in meinem neuen Humanoiden Roboter Projekt einsetzen. 
Leider sind die Mikrocontroller von Atmel mit integriertem CAN-Bus zu 
groß und MCP2515 und MCP 2551 passen nicht auf die Platine die nur 
18x21mm groß ist. Hals H-Brücke wollt ich ein IC von Zetex verwenden. 
Nun wollte ich fragen, ob jemand von euch eine Idee hat, ob man einen 
kleinen Mikrocontroller mit CAN-Bus bekommt, den ich verbauen könnte?


Gruß,
Sven

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC18F258,PIC18F2580 (28pol)
dsPIC30F4012 (28pol)
ATmega32C1 (32pol) - noch nicht verfügbar
AT89C51CC02 (24-32pol)

Um den separaten CAN Transceiver wirst du aber kaum herum kommen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such doch einfach mal die Chip-Herstellerseiten durch. Sei nicht so 
faul. Bei allen vorschlägen kommt immer nur das eine raus. Hier passt 
das nich dort passt jenes nicht ...
Im im Forum ist auch schon jede Menge darüber zu finden.

Atmel, Microchip, Renesas ...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier im Forum hätte man z.B dies finden können :

http://www.mikrocontroller.net/articles/CAN

Autor: Christian Gärtner (christiang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dich mal bei den Freescale HCS08 um,
z.B. S08DZ / DV

Autor: Sven Arnold (psykoman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

danke für eure Anregungen mit den Mikrocontrollern. Hab mir mal alle 
eure Vorschläge angeschaut. Ich hatte ja schon das Meiste durchsucht, 
auch den CAN Artikel mit den Chips aber leider nichts gefunden. Ich 
denke ich werden warten, bis der AtMega32C1 rauskommt und werde diesen 
verwenden. Scheint für mein Einsatzgebiet optimal zu sein. Vielleicht 
fallen euch ja noch andere ein.
Danke für eure Hilfe.


Gruß,
Sven

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den AtMega32C1 wirst Du nicht verwenden können, weil das ein Automotive 
Typ (AECQ) ist und bisher sind von den Automotive-Teilen wohl noch keine 
im "Einzelhandel" aufgetaucht.

Also wenn man so 2000 Stück nimmt und 14 Wochen wartet, ist das nur ein 
kleines Problem.

Autor: Sven Arnold (psykoman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt da hat ich gar nicht dran gedacht. Hab mal an Atmel gschrieben. 
Vielleicht gibt es ja einen Weg um an die dinger dran zu kommen. 
Vielleicht könnte sie ja auch Reichelt oder so ins Sortiment bekommen 
wenn genug Interesse daran bestehen würde? Mal schauen was ich als 
Antwort auf meine E-Mail zurück bekomme.

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine ziemlich kleine Lösung:

LPC236x im BGA Gehäuse + AllegroMirco A3950 Brücke in QFN für den Motor.

Nur die dämlichen Transceiver hab ich noch nicht kleiner als
SO8 gesehen. Das nervt mich!

Autor: Ch_1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STM32F103 - Cortex M3 - Besser und günstiger geht es kaum !

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.