mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik m16c und debugger


Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

ich benutze seit kurzer Zeit das Evalboard M16C/6NA von Glyn!!!
Jetzt habe ich ein Problem mit dem Debugger KD30 v3.2.

Kann mir jemand bitte erklären wie ich ihn zu laufen bekommen?

Ich habe den Eintrag:

.lword  0FF900h        ; uart1 transmit(for user)(vector 19)
.lword  0FF900h        ; uart1 receive(for user)(vector 20)

in sect30.inc vorgenommen, aber wenn ich den Debugger aus der
Projektbar starte, kommt das Init Fenster in den MCU Typ eingestellt
habe und wenn ich dann mit OK bestätige kommt eine kurze Zeit später
folgende Fehlermeldung:

Communication ERROR.
Can't accept Data.
ERROR(16014)

Ich hoffe jemand kann was damit anfangen und mir ein paar Tips geben!

mfg
Heiko

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Monitor-Software in den MC geflasht worden? Bei mir war,
entgegen der Anleitung, der MC leer.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!!

Also ehrlich gesagt, hab ich keine Ahnung!!! wie kann ich das denn
herausbekommen, bzw. wo bekomm ich den Monitor her?

gibt es Unterschiede in den Monitoren? Ich hab auf der Homepage von
Renesas nur einen Monitor für den M16C/62 gefunden!

mfg
Heiko

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

also ehrlich gesagt, kann ich dir das gar nicht sagen! Ich hab keine
Ahnung! Wie kann ich das rausfinden, bzw. wo kann ich den passenden
monitor herbekomme? Auf der Seite von Renesas finde ich nur einen
Monitor für den  M16C/62!

mfg
Heiko

Autor: \x4D\x6F\x6F\x73\x65\x43 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Evalboard ist eine CD dabei - zumindest war das bei mir so. Auf
dieser solltest Du ein Verzeichnis "Monitor" finden, dort sind die
notwendigen Files. Ein Flasher ohne den KD30 befindet sich in
"Flash_start". Allerdings habe ich ein anderes Board als Du, es kann
also durchaus sein, daß es bei Dir anders aussieht.
Wenn keine Monitorsoftware auf dem Controller installiert ist,
funktioniert der KD30 nicht. Der Flasher auf der o.g.
mikrocontroller.com ist auch O.K.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Danke erst mal für die schnellen Antwort!

Ich hab den Monitor von der CD und den aktuellen von der Homepage
versucht! Beide lassen sich ohne weiteres flashen. Aber nach dem ich
dann den Debugger starten will kommt immer noch diese Fehlermeldung!

Nebenbei sind mir noch ein paar Dinge unklar:
- den Monitor muss ich doch genau so flashen wie eine Anwendung, die
 ich geschrieben hab (also im Bezug auf den memory Bereich)
- das User-Programm wird erst geladen, nachdem der KD30 läuft? Oder?
- das Serielle Kabel muss auch auf X1 gesteckt sein?


mfg
Heiko

Autor: Peter Kasi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Heiko,
Ja zu: der Monitor wird wie eine Anwendung geflasht und
Ja zu: das User-Program wird durch den KD30 nachgeladen.
Das serielle Kabel sollte da sein, worüber du auch flasht
(schätzungsweise dann X1). Nach dem Flashen müsstest du dann aber noch
einen Jumper umsetzen, damit der µC nicht mehr im "flash beschreiben"
Modus ist. Anschließend den µC zurücksetzen (reset) damit das
Monitorprogramm läuft und mal den KD30 anwerfen.

Gruß
Peter

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Danke erst mal an alle die mir geholfen haben! Ich habs geschafft!!!!

Mein Problem war dass ich die falsche UART Einstellung verwendet habe,
also immer an UART0 war und der Monitor auf UART1 "gehorcht" hat...

Bis zum nächsten Problem  :-)

mfg
Heiko

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.