mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ratlosigkeit bei Elektor Mikrocontrollerboard von 01/04


Autor: robobert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe schon öfters gelesen, dass die Elektor ihre projekte
vorsetzlich sabutiert um den verkauf zu steigern.
Ansich ist das ein verdammt guter Grund sich die Zeitschrift nicht zu
kaufen, doch bin ich bereits leider darauf reingefallen und habe eine
teure (ca.17€) LP bestellt.
Wie bereits erwähnt handelt es sich um ein Mikrocontrollerboard, ein
80C552 controller und noch ein bischen RAM und ROM.
Das Problem an dem ding ist, dass es nicht mit dem Terminal komuniziert
und das Monitorprogramm startet.

Wer will und kann soll einfach etwas hilfreiches posten oder weiter
fragen zum problem stellen,
danke im voraus.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus Deinem Posting geht nicht hervor, ob Du ein Monitoprogramm im
(EP)ROM hast.
Ansonsten:
- Schwingt der Quarz?
- Irgendwo Lötbrücken? (Die Dinger verstecken sich manchmal an den
unmöglichsten Stellen)
- Wird ein sauberer Reset ausgeführt?
- Kabel für Datenübertragung richtig angeschlossen?

Autor: Thomas K (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich habe schon öfters gelesen, dass die Elektor ihre projekte
> vorsetzlich sabutiert um den verkauf zu steigern.

Sie verkaufen "Ware" die nicht funktioniert, weil sie dann mehr
verkaufen?

Wo ist da bitte die Logik?

Autor: Hölscher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robobert ich habe nur sehr gute Erfahrungen mit Elektor gemacht.
Ich verwende das Flash-Board-AT89S8252 und bin sehr zufrieden. Außerdem
habe ich schon einige Projekte aus den Heften abgeleitet immer mit
Erfolg..

Autor: robobert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Monitorprogramm ist im externen Flash
-Quarz schwingt
-Lötbrücken gibt es keine
-Reset scheint ok zu sein
-kabel ist auch i.O.

In den elektor Zeitschriften gibt es die Rubrik Nachlese, in der Fehler
vergangener Projekte berichtigt werden. Um ein Projekt fehlerlos
abzuschliessen zu können, muss man weitere Ausgaben kaufen und steigert
somit die Auflage. In dieser verkaufsstrategie liegt doch eine gewisse
logik.

Autor: Jim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das war bei elrad so, das ist bei der c't so, das ist überall
so.
Wer macht denn keine Fehler?
Ausserdem kannst Du ja am Kiosk die kleine Rubrik schnell kostenlos
durchsehen.

Autor: robobert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler darf jeder machen, da ich selbst reichlich davon mache nehme ich
sie auch keinem übel.
Doch finde ich, dass sachen wie Korrekturen kostenlos im Internet zu
verfügung stehen müssen, dieses were nur eine freundlicher Service und
nicht zu viel verlangt.

Autor: robobert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nabend zusammen,

habe denn ersten fehler gefunden. und zwar war es der falsche monitor
den ich ge"flash"t habe.
Das ding kann jetzt über rs232 mit SLD51 und Flashmon kommunizieren und
das board wird richtig identifiziert, nur:
ich kann keine bin oder hex dateien in den RAM schicken,
es kommt immer nur die Fehlermeldung
"Load address $f9daf522 out of range".

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Doch finde ich, dass sachen wie Korrekturen kostenlos im Internet
> zu verfügung stehen müssen, dieses were nur eine freundlicher
> Service und nicht zu viel verlangt.

Auf der Elektor-Hompage sind doch die "Reader's Corner"-Artikel
aller Ausgaben zu finden. Dort sind doch die Fehler/Korrekturen zu den
Projekten beschrieben (so, wie auch im Heft).

Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.