mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RS232 515c geht und mal nicht


Autor: rd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi leuts

(µC ist ein 515c
 programmiert mit keil)

 BD    = 1;    // baud rate generation
 SCON  = 0x50;    // V24 in mode 2 und empfängeraktivierung
 PCON  = 0X80;    // Mode 2 9600 baud ; mode 1 und 3 baudrate verdoppelt

so!!!

wenn auf dem µC der monitor geflasht ist und ich das HEX-File mit keil 
auf den
µC lade sendet die RS232 perfekt und ich kann auch zeichen empangen. 
(debug mode)
so weit so gut.

wenn das HEX-File ohne monitor und ohne keil
mit flashtools98 dirkt auf den µC geladen wurde empfange ich auf eine 
mal
nur noch schrott.

weiß wer was dazu?

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Watchdog in deinem Programm abgeschaltet?
Soweit ich weiß, ist der default eingeschaltet und erzeugt bei nicht 
beachten einen kontinuierlichen Reset alle paar ms.

Ciao,
     Rainer

Autor: mc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx

hmmmm.

wieso macht er das im debug mode nicht?
und reste heist ja das, das programm neu beginnt, das tut es aber nicht 
oder lieg ich grade falsch?

clos

Autor: R. W. (quakeman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der Watchdog fürt bei einem Überlauf einen Reset durch, genauso als 
wenn man an dem Reset-Pin einen Reset auslösen würde.
Ich könnte mir vorstellen, daß im debug Mode der Watchdog Timer 
standardmäßig deaktiviert wird, da ansonsten ja kein gescheites 
Debugging durchgeführt werden kann. Aber das ist nur eine Vermutung von 
mir.

Wenn ich im Keil µVision Simulator ein Programm durchlaufen lasse und 
den Watchdog nicht bediene, kann ich die dauernden Resets schön 
mitverfolgen.
Da z.B. beim C517 der Watchdog per Hardware Pin de/-aktiviert wird muß 
ich zum deaktivieren ein spezielles Simulationsfile angeben, in welchem 
dieser Pin "beschaltet" wird. In der Realität muß dieser Pin eben auf 
dem richtigen Pegel liegen zum deaktivieren des Watchdogs.

Ich weiß jetzt nicht genau, wie das beim C515 ist.

Ciao,
     Rainer

Autor: mc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmmm

echt vielen dank, aber so wie dus beschreibst kanns das leider nicht 
sein.

weil in beiden fällen läuft das programm einwandfrei,
nur ohne monitor kommt nur noch datensalat an als ob auf ein mal der 
takt nicht mehr stimmt.
das ist zu k*****. ;-(

clos

Autor: mc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*** --- ***

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.