mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Newbie-Frage


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöle,

als Neuankömmling in der Mikrocontroler-Fraktion habe ich ein paar
Fragen:

 - welcher AVR uC bietet sich für den Anfang an?
 - welche Literatur ist empfehlenswert? (bin durchaus mit Assemblern
vertraut)
 - gibt es frei erhältliche Starter-Literatur (PDF)?

Ansonsten lese ich mal fleissig die Threads hier und schaue, was ich an
Infos "aufsaugen" kann. :-)

Grüße, Paul

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

1.) ATMega16
2.) Wenn du bereits einen ASM-Dialekt kennst sollte der AVR-Befehlssatz
und das Datenblatt reichen.
3.) Evtl. das Tutorial hier und die original Datenblätter.

Matthias

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GCC/WinAVR ... asm ist meinermeinung nach auf nem x86 lustiger...

die daten blätter von atmel sind ganz brauchbar... sind zwar nicht so
toll die die von analog aber durchaus brauchbar...die c sourcen die
dort drinnen sind kast du fast 1:1 übernehmen...
von www.avr-freaks.net gibts noch was tolles...
http://www.avrfreaks.net/AVRGCC/Download/haraleit.pdf

das teil ist ganz praktisch wenn du noch die alten AVRs verwendest..
bei den megas sind die ints und register etwas anders... aber im
prinzip ganz toll und vermittelt alles was man braucht um mit gcc klar
zu kommen...

tjo was noch... aja hab ich schon c als compiler nr 1 erwähnt ?? g

Autor: bukongahelas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur ne meinung:weniger ist mehr.
was hab ich:win98,wavrasm,avrstudio,avrisp,8515 controller
in dil bauweise (obs den noch gibt? erst atmel fragen).
bin damit gut eingestiegen.und war billig (stk200-starter-kit)
vor 4 jahren.
doku für lau:tutorial hier und beiträge von
gerhard paulus "assembler ab 0 und 1",
einfacher wie alle bücher.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das obige PDF-File von avrfreaks kann man nicht mehr empfehlen, da es
veraltet ist!

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tjo veraltet aber noch verwendbar... man sollte halt register direkt
zuweisen und nicht outp udgl. verwenden schon klar aber so sieht man
wenigstens einmal wie man interrupts verwendet,...

da schaut man einmal drüber dann weis man was man bei den atmel zeugs
ändern muss damit es unter gcc compiliert...

zum 8515... den würd ich nicht mehr in die finger nehmen .. hab zwar
noch ein paar von denen herumgurken die ich in so dinger wie
frequenzgeneratoren bis 50Mhz usw verbaun werd wo nur ein paar bytes
geschupft werden... ist mir schlicht und einfach zu klein geworden...
ausserdem is das noch ein alter und alles was man da an libs sich
schreibt is am mega zu vergessen...

also mega8,16,32 sind meinermeinung nach gut für den anfang..da hat man
alles was man braucht drauf... und noch zeugs das man nie verwendet
(z.b TWI g)

73 de oe6jwf

Autor: bukongahelas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche avr controller gibts noch in dil ?
oder adaptersockel ?
smd für die serie ok,aber als einstieg und zum basteln
find ich dil unübertroffen.
bei low-clock-schaltungen (i.d.regel werden bei ersten
experimenten leds ein-ausgeschaltet) will man ja was
blinken sehen,ist das layout egal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.