mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik usb multimeter


Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

kennt jemand von euch einen Hersteller von Multimetern (ohne Display) 
die per USB an den PC angeschlossen werden können? (einfache U, I & R 
Messung)

Google liefert nur Geräte von NI, die das Budget weit übersteigen 
(1200€)...

Vielen Dank

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pcmcia würde auch gehn

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super danke

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider zu teuer :(

Autor: T.Danielzik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo jonas,

nimm doch einfach ein günstiges Multimeter mit serieller Schnittstelle,
die sind schon für unter 50€ zu bekommen.

Wenn der PC keine serielle Schnittstelle besitzt, nimm einfach einen
USB-RS232 Wandler.

Wenn du das Display nicht sehen willst dann klebe es einfach zu.

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Hab ich auch schon versucht.
Das Problem bei den Dingern ist, dass die Dinger die Messwerte nicht 
schnell genug aktualisieren. Kennt noch jemand was im Bereich von 200 - 
500€?

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viele Messwerte/s brauchst du denn?

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
5-10 Samples / sec würden mich schon viel weiter bringen.

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit dem Agilent U1251A? Das misst etwa 7 Mal/s (schau mal 
ins Datenblatt), und ein gutes Hand-DMM hast du dann auch. Kostet glaube 
ich etwa 300€ (ohne Gewähr, muß mal schauen).

Autor: SteffenUl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DAQ Karte + Labview?
Strom und Widerstandsmessung via shunt?

Autor: jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jetzt doch was bei NI gefunden. und unter 1000€.

-> NI PCMCIA-4050

Autor: snowfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wahrscheinlich bin ich viiel zu spät dran damit aber vielleicht hilft es 
jemandem.

http://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh_host=http://w...

Gruss
 Snowfly

Autor: Colt Fish (Firma: TUC) (coltfish)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, dieser Link hilft definitiv niemandem ;-)
(man kann immer noch keine Links auf Conrad-Warenkörbe setzen...)

Autor: Jan P. (flux)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei Meilhaus (Link wurde ja schon genannt) gibt es doch auch 
kostengünstiges... zum Beispiel die "LabJack"-Serie falls die hier noch 
nicht bekannt ist. Ich hab an der FH mal damit rumspielen dürfen, hat 
problemlos funktioniert. Nachteil: Eingangsspannung nur bis etwa 3 Volt.
Die sind zur Verwendung mit Labview zum Beispiel, Kosten unter 200 Euro.

http://www.meilhaus.de/index.php?id=26&user_produk...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.