mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel Chip gefunden


Autor: 2R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend !

Ich habe eben einen ATMEL Chip und zwar den AT27C512R beim Ausschlachten 
eines alten CD Roms gefunden.

Zwei Fragen:
1.) Der Chip ist ein OTP Chip, sprich ein One-time-programmable. Heißt 
das, dass man den nur einmal den Chip programmieren kann und dann nie 
wieder ? Wenn es so dem wäre, wieso macht man das ? Um vielleicht 
änderungen am Programm des Gerätes zu vermeiden ?

2.) Beim herauslösen des Chipes aus dieser scheusslichen IC Fassung (die 
wo der Chip reingesteckt wird und innerhalb der Fassung ist) hab ich mit 
einem Schraubenzieher ein kleines Stückchen des Chips an der Ecke 
abgekratzt, wirklich nur ein kleines Stück. Wie empfindlich sind diese 
Chips ? Wie stark darf denn so ein Gehäuse beschädigt sein ?

Danke !

MfG,
2R

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.alldatasheet.com

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1) Weil es billig ist. Lohnt bei großen Stückzahlen.

2) Mit "Chip" meinst du das Gehäuse? Die können schon was ab. Der 
wirkliche Chip ist ein Siliziumplättchen und sehr (sehr!) empfindlich.

Autor: gtf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
schau mal wie Nintendo Wii umgebaut wird
dann wird's dir klar wie empfindlich die sind.(Hab die Modifikation 
selber erfolgreich durchgeführ)
Hier mal ein link
Youtube-Video "wii chip and the dremel attack"

Autor: 2R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ich meinte das Gehäuse... hab es falsch ausgedrückt.

Danke !

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Das ist ein EPROM. Normalerweise besitzen EPROMS ein Gehäuse mit einem 
Quarzfenster, da die Teile mit UV-Licht gelöscht werden. Wenn das 
Programm einmal läuft werden für die Massenfertigung BE mit dem 
wesentlich billigeren Plastgehäuse genommen.

MfG Spess

Autor: 2R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also jetzt zurück mit dem Wii... der Typ geht mit einem Dremel an den 
Chip dran... wie wird der nict beschädigt ?. Der Chip ist warscheinlich 
nicht ganz bis an die Ecken des Gehäuses breit... die Fläche die er da 
abdremelt ist eigl scho groß....

Autor: gtf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig.
Der CHip ist meistens in der Mitte und die Leiterbahnen führen dann nach 
außen. Grob gesagt die Teile halten schon so einiges an mechanischer 
Belastung aus. Wichtiger ist es diese nicht zu überhitzen oder ESD 
technisch zu killen:-)

Autor: 2R (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha... danke ! War wieder mal äußerst Interessant.

Was ich nochmal am Rande erwähnen wollte, weil ich gerad den Dremel 
gesehen habe...

Ich hab damals einen Elektromotor aus Legozeiten an ein 15V 
angeschlossen. An die Welle hab ich ein Zahnrad mit sehr viel Zähnen, 
welches aus Plastik bestand dran montiert. Ich konnte mit diesem Motor 
und dem Zahnrad Lego Technik Stäbe sägen.... Ich glaub ich mach mal so 
eine kleine Minisägemaschine mit AVR... war wieder so eine Inspiration 
die ich mal los werden wollte :)

Autor: Rudolph R. (rudolph)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Video ist lustig, da möchte ich direkt eine WII kaufen. :-)

Aber dann einen PIC einbauen? Niemals! ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.