mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD Display mit BCF8576 Contro


Autor: Winfried Speidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe guenstig einen Restposten LCD Displays mit einem "BCF8576" 
Controller erstanden, und moechte dieses gerne an ein "herkoemmmliches 
uC- System" anschliessen (ueber I/O Ports).

Das Display (der Baustein) wird ueber den I2C Bus angesteuert.

Wer hat damit Erfahrung. Welcher Zwischenbaustein eignet sich um die 
Controlller Signale nach I2C zu wandeln.

Danke fuer alle Tipps

WInfried Speidel

Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Winfried,

der Controller heisst _P_CF8576. Warum brauchst Du einen 
Zwischenbaustein? I²C kann man schön mit einem Microcontroller machen, 
gerade bei Deinem Display ist die Datenmenge ja eher klein. Du hast uns 
leider Deinen Controller nicht verraten...

Gruß, Rudolf.

Rudolf Sosnowsky +++ LC Design
EPSON Technology Partner
Internet http://www.LC-Design.de

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
was hat das Display gekostet und wo hast du es gekauft???? i2C bus ist 
doch perfekt - du bracuhst auch nur 3 Leitungen !!!

mfg
Christian

Autor: Winfried Speidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Displays habe ich bei pollin  http://www.pollin.de (unter 
Schnaeppchen) fuer 2 Euro das Stueck gekauft.

Gruss

Winfried

Autor: Winfried Speidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke fuer den "richtigen Buchstaben",

ich habe Controller Boards mit dem C167 (Infineon Controller), der hat 
leider keinen I2C Bus "inside", daher muss ich diesen "Umweg" gehen.

Gruss

Winfried

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist kein trifftiger Grund:
kein AVR z. Bsp hat i2c "inside" - das Bussystem ist relativ simple - 
kann man reativ einfach per Software simulieren!!!
such doch mal ein par C Sorucecodes vom i2c bus!!!!!

mfg

Autor: Winfried Speidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
die Idee den BUS via Software zu emulieren werde ich mal weiter 
verfolgen.
Tschuess
Winfried

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Christian: doch, einige der neuen ATmegas haben I2C eingebaut. Atmel 
nennt es (wahrscheinlich aus lizenzrechtlichen Gründen) aber "TWI".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.