mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Ersatz für recovery-CD


Autor: genervt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab mir einen neuen PC (Hewlett packard) zugelegt auf dem vista 
installiert war. Zum PC gabs keine installations-CD's sondern nur der 
Hinweis, dass man nach der Inbetriebnahme sich selbst eine Recovery-CD 
brennen muss.

Artig wie ich bin hab ich dann eben diese Recovery-CD erstellt, nur ist 
es nun so, dass der brenner schei*e gebaut hat und die DVD nicht 
"lesbar" ist. Das tolle HP-recovery-Programm lässt es aber nicht zu, 
dass eine zweite DVD gebrannt wird (Lizensgründe, kopierschutz, was weiß 
ich...).

Frage: was mach ich nun? besteht die chanche dass ich irgendwo her eine 
"brauchbare" vista DVD bekomme? Lizenz brauch ich keine, die hab ich ja, 
es geht lediglich um die DVD. Muss ich mich hierbei an Microsoft oder an 
HP wenden?

Autor: genervt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
noch brauche ich die VDD nicht, ich wollte sie nur nach dem erstellen 
auf funktion überprüfen, der Rechner selbst läuft noch - falls das was 
nützen würde!?

Autor: fuzzilogic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
früher ging das über das anytime-update, aber ich glaube das hat ms 
inzwischen geändert dass man sich nicht "gratis" eine CD bestellen kann! 
- keine ahnung ob man die cd/dvd noch bestellen kann!

Frag mal die jungs vom gogl

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sei mal ganz vorsichtig damit...

Es gab darum schon einmal Rechtsstreitereien, was diese 
Recovery-nix-ganzes-CDs angeht. Wenn du deinen Laptop mit Windows 
gekauft hast, haste Windows ja bezahlt. Und damit steht dir eine 
vollwertige Installations-CD zu (ist denn vermutlich OEM, also ohne 
gedrucktes Handbuch etc., aber kann trotzdem auf einen neuen Rechner 
installiert werden). Dazu gabs irgendwo (grübel) mal so einen Vordruck 
eines Schreibens an Microsoft oder die Verbraucherschützer oder 
irgendsowas, mit der man sich diese vollwertige CD nachbeschaffen kann.

Autor: hallo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also, das MS anytime-update gibt es seit Februar nicht mehr, 
wahrscheinlich wurden "zuviele" DVDs geordert und MS hat den support 
eingestellt.

Die HP webseite ist hammerlangsam und man erhält so gut wie garkeine 
Informationen, man klickt sich ewig tief durch den hp-dschungel und 
landet immer wieder irgendwann im support forum :(

Das ist echt übel! zum ersten mal im leben hab ich ne legale 
windowslizenz und dann wird man so angepisst! die DVD hat 
herstellungskosten von vlt. 2euro (grosszügig angesetzt) - ich versteh 
echt nicht warum man die nicht zu einem 1000.- teurem notebook dazu 
legen kann!

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo wrote:
> Das ist echt übel! zum ersten mal im leben hab ich ne legale
> windowslizenz und dann wird man so angepisst! die DVD hat

Du hast das Recht, die Aussage zu verweigern. Alles was du von jetzt an 
sagst, kann (und wird) vor Gericht gegen dich verwendet werden... ;o)

Gruß,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.