mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme mit ATMega324P


Autor: Pete K. (pete77)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe gerade ein 324P eingelötet (TQFP) und nun erkennt ihn der 
AVRISP nicht. VCC und GND sind ok, der Controller ist fabrikneu.

An den XTAL Eingängen messe ich 0,05-0,06V, allerdings sollte doch der 
interne Quarz eingeschaltet sein (weil neu).

Kann man irgendwie feststellen, ob der Controller noch funktioniert ?

Oder ist ein Fehler in der Schaltung ?

Viele Grüße,
Pete

P.S.: Bitte stört euch nicht an den 0-Ohm Brücken ...

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pete K. wrote:
> An den XTAL Eingängen messe ich 0,05-0,06V, allerdings sollte doch der
> interne Quarz eingeschaltet sein (weil neu).
Es gibt keinen internen Quarz! Der interne Taktgeber ist ein 
RC-Oszillator, und wenn der aktiv ist, misst Du an den XTAL-Pins gar 
nichts Sinnvolles.

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVRStudio kann das Signature Byte nicht richtig lesen. Die Werte 
floaten.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP-Stecker richtigrum eingelötet?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, ich denke ja, Pin1, also das rote Kabel vom Programmer, geht an 
MOSI (PB5, Pin1), Pin2 an VCC (überprüft auf Platine).

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> AVRStudio kann das Signature Byte nicht richtig lesen. Die Werte
floaten.

Ja, weil keine Pullups vorhanden sind.

Hast du etwa schon Fuses gebrannt, obwohl keine Signatur gelesen werden 
kann?

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, Fuses habe ich noch nicht gebrannt.

Autor: ecslowhand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Möglicherweise ist der 4k7 Pullup am Reset etwas zu klein und der ISP 
bekommt  den Reset nicht auf LOW.

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 10k am Reset geht es auch nicht.

Pullups an SPI habe ich noch nie benutzt ...

Pete

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls der Controller "hin" sein sollte (HW-defekt) , gibt es eine 
Möglichkeit, dies zu testen ?

Liegt vielleicht an irgendwelchen PINs Spannung an, die bei einem nicht 
defekten µC sonst nicht anliegt ?

Wäre nur eine Idee, um den µC als Fehlerquelle auszuschliessen.

Autor: Pete K. (pete77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja, dann werde ich den µC wohl austauschen müssen. Schade ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.