mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Timer als Uhr


Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hay Leute

Ich habe vor eine Uhr zu Bauen aber möchte nicht auf Unnötige PCF 
Controller oder DCF nutzen.

Kann man das Lösen in dem man einen Timer nutz und den auf bsp. 100ms 
zählen lässt.???

Wenn das geht kann man den sagen wie genau das ganze läuft.???


MFG: Fichte

Autor: Torsten F. (tnetwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man es Kalibriert und keine Temperaturschwankungen hat (und keine 
allzugroßen anforderungen an die Genauigkeit hat) kann das funktionieren

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar geht das. Am besten einen externen Uhrenquarz für den Timer 
verwenden. Atmel hat ne super Application note (AVR134) auf ihrer Seite!
http://www.atmel.com/dyn/products/app_notes.asp?fa...

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Torsten F. wrote:
> Wenn man es Kalibriert und keine Temperaturschwankungen hat (und keine
> allzugroßen anforderungen an die Genauigkeit hat) kann das funktionieren

Das mit dem Kalibrieren stimmt, der Rest aber nicht.

So ein üblicher MC-Quarz (z.B. 11,0592MHz) ist sehr konstant uns sehr 
unempfindlich gegen Temperaturschwankungen (besser als viele 
Uhrenquarze).

Nach der Kalibration kann man bequem <30s/Jahr erreichen.

In der Codesammlung gibts Beispiele ohne extra RTC oder DCF und auch 
Routinen für automatische SZ/WZ-Umstellung.


Peter

Autor: Torsten F. (tnetwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, hast bei extern hast du natürlich recht, ich hab an den 
"OnBoard-Takt" gedacht.

Gruß,
Torsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.