mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Lösung gesucht für uC <->PS2 Verbindung


Autor: finalcu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, eine bidirektionale Verbindung (uC 
<-> PS2) zu realisieren bin ich auf folgendes Schema gestossen:

http://www.marjorie.de/ps2/ps2.jpg

Kann mir mal einer erklären wie das genau funktioniert (sind das Dioden 
auf dem Bild)? Ist das die herkömmliche Lösung?

danke

finalcu

Autor: Ihle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das auf dem bild sind keine dioden würden in den fall auch keinen sinn 
machen.
das prinzip der schaltung ist recht einfach über die pull-up widerstände
liegen die data und clock leitung auf 5v also logisch 1, wenn einer der 
beiden transitoren durchschaltet z.b. der für die clockleitung wird der 
takt auf 0v gezogen also auf logisch 0 so können bestimmte bedingungen 
auf dem bus erzeugt werden z.b. startbit=0 oder requst to send usw.
die open collector sache ist gängige praxis.

Autor: finalcu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verstehe eben nicht wie man dabei auslesen kann. Nehmen wir an der 
uC will DATA lesen, wie genau geht das wenn DATA immer auf logisch 1 
(angenommen der Transistor ist offen) ist?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Daten (bzw. die Low-Pegel) kommen dann von der Tastatur.....

Otto

Autor: finalcu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verstehe es immernoch nicht ;) wenn ein Low-Pegel von der Tastatur 
kommt (z.B DATA) wieso stört dann der High-Pegel, der von VCC oben 
kommt, nicht?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Widerstand zieht hochohmig nach "+", der Transistor (oder ähnlich) 
in der Tastatur niederohmig auf "GND"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.