mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik char in Float-Wert umwanden und auf LCD ausgeben


Autor: Markus Sp. (e-moler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen
ich bastle gerade ein Themperaturmessgerät für Körpertemperatur.
Dazu verwende ich den LPC935 und die Keil µVision 3
Entwicklungsumgebung.
bis jetzt habe ich den Sensor die Messschaltung und ausgabe auf einem
4x20 LC-Display soweit parad.
die Messwerte leifert mir der integrierte AD-Wandler als char-Wert

Beschreibung zum Messvorgang:
es wird sekundenweise ein Wert aufgezeichnet und mit dem vorherigen
verglichen.
steigt nun der Wert nicht mehr an (Temperaturgang abgeschlossen)
werten noch fünf weitere Werte aufgezeichnet.
bis dahin hab ichs!
jetzt habe ich mir vorgestellt die letzten fünf Werte zusammen zu zählen
dann durch fünf teilen um so einen möglichst genauen wert zu erhalten.

Jetzt die Frae:
wie recne ich fünf char-Werte zusammen, muss ich das Wergebniss in eine
int-Variable schreiben, wie bekomme ich das ganze schließlich in eine
float-Variable und wie gebe ich das auf dem Display aus!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.