mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Fingerabdruck - CCC - Schaüble


Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,544203,00.html

Uffa ob das zum undenken bewegt <gg>.

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Find ich super.

Sollte aus der Kirche austreten und dafür das Geld dem CCC geben

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich auch eine sehr gute Idee.
Ich bin gespannt wie der Schäuble darauf reagiert ;)

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wasser wrote:
> Uffa ob das zum undenken bewegt <gg>.

Nein, da man in seinen rechten Kreisen nicht denkt.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sollte aus der Kirche austreten und dafür das Geld dem CCC geben

Das passt! Soziales Engagement auf Null schrauben und was gegen seinen 
Verfolgungswahn tun.

Autor: die ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die CCC-Nerds müssen auch denken, dass die Entwicklung bei 
Fingerprintsensoren 2001 stehengeblieben ist. Dass es mit einer solchen 
Maus funktioniert, wundert mich nicht.  schnarch

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Jaeger wrote:
> Wasser wrote:
>> Uffa ob das zum undenken bewegt <gg>.
>
> Nein, da man in seinen rechten Kreisen nicht denkt.

Daß du dich da mal nicht irrst...

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@die ???

Möchte man meinen, nicht wahr ;)
In der Firma, in der ich Arbeite wird demnächst in ein neues Gebäude 
umgezogen, Zugang und Zeitstempelung dann mit Fingerprint-Terminals.

Die FP-Module sind von Sagem und optische Vollflächensensoren (die ja 
soooo sicher sind) OHNE Lebenderkennung (wtf?).
Angeblich sind die aber auf dem Stand der Technik und sollen angeblich 
sogar vom US Geheimdienst verwendet werden.

Ich bin mal gespannt, wann der erste Kollege mit dem Fingerprint des 
Chefs stempelt ohne dessen Hand abgehackt zu haben... g

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris wrote:

> Ich bin mal gespannt, wann der erste Kollege mit dem Fingerprint des
> Chefs stempelt ohne dessen Hand abgehackt zu haben... *g*

Ei, das würde den Chef aber freuen - dann bekommt er nämlich das Gehalt 
dies Kollegen... und wenn sein Stundensatz höher ist...

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben (PC-) Mäuse mit Fingerprintsensor zur Anmeldung auf Arbeit.
Die können sogar mit anhauchen und ins-Licht-halten oder Tesafilm 
überlistet werden, wenn der Vorbenutzer den Abdruck nicht verschmiert 
hat.
Mal davon abgeshen dass bei arbeitenden Mitarbeitern der Abdruck durchs 
Arbeiten (Schmutz, Verletzung, ausgetrocknet durch Lösungsmittel..) für 
die Sensoren oft unleserlich ist, das nervt!

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>zur Anmeldung auf Arbeit.

Warum sagt hier im Forum eigentlich jeder

"Ich habe das Teil auf Arbeit."

oder

"Morgen auf Arbeit mache ich [...]"

oder

"Wir haben so ein gerät auf Arbeit."

Hallo? Mal was vom Artikel "der" gehört?

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht, wenn der Kollege um 8:01 auf gehen stempelt ;)

Das Thema Fingerprint hat im Kollegenkreis aber eine größere Diskussion 
entbrannt, zwei haben die Abgabe verweigert (ich nicht, da man nicht 
drum herum kommt - die alten Terminals mit bewährten Badges werden nicht 
mehr aufgestellt).

Aber ich bin mal gespannt, wann die Fingerprint-Terminals wieder 
abgebaut werden. Thema Datenschutz bei den Dingern ist auch lustig.
Die Templates werden (wenn es so wie bei den alten Terminals ist) in 
Standard 24xxyyy EEProms geschrieben, Templateaustausch zwischen 
mehreren Terminals kann per RS485 oder TCP/IP jeweils "verschlüsselt". 
Wie tief der Schlüssel ist, steht in keinem Datenblatt. 8-Bit-Static-XOR 
würde ich denen schon zutrauen (hat Microsoft bei "verschlüsselten" 
Funktastaturen ja auch gemacht).
Naja, später mal mit Wireshark gucken, was da drüber geht ;)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jupp wrote:
>>zur Anmeldung auf Arbeit.
>
> Warum sagt hier im Forum eigentlich jeder
>
> "Ich habe das Teil auf Arbeit."
>
> oder
>
> "Morgen auf Arbeit mache ich [...]"
>
> oder
>
> "Wir haben so ein gerät auf Arbeit."
>
> Hallo? Mal was vom Artikel "der" gehört?

In Farsi gibts keine Artikel.

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ja nicht wichtig ob man damit irgendein technisches Gerät 
überlisten kann!

Viel wichtiger ist, das der Fingerabdruck damit nicht mehr als 
kriminalistisch unafechtbarer Beweis gerichtsfest gemacht werden kann 
und damit die Perosonenidentifikation anhand der Spurenlage 
aussschließlich auf einen Fingerabdruck basierend ad absurdum geführt 
ist.
Wer immer etwas verzapft haben soll, kann sich fortan darauf berufen das 
der Fingerabdruck allein keinerlei Beweiskraft mehr besitzt.

Dies und nicht weniger wurde bewiesen ????

Kein Gutachter kommt mehr um diese Tatsache herum!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
winne wrote:
> Es ist ja nicht wichtig ob man damit irgendein technisches Gerät
> überlisten kann!
>
> Viel wichtiger ist, das der Fingerabdruck damit nicht mehr als
> kriminalistisch unafechtbarer Beweis gerichtsfest gemacht werden kann
> und damit die Perosonenidentifikation anhand der Spurenlage
> aussschließlich auf einen Fingerabdruck basierend ad absurdum geführt
> ist.
> Wer immer etwas verzapft haben soll, kann sich fortan darauf berufen das
> der Fingerabdruck allein keinerlei Beweiskraft mehr besitzt.
>
> Dies und nicht weniger wurde bewiesen ????
>
> Kein Gutachter kommt mehr um diese Tatsache herum!

Und welchen werden die Schnüffler daraus ziehen? Ich schätze, sie forden 
genetische Fingerabdrücke von allen

Autor: Kollege (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich bin mal gespannt, wann der erste Kollege mit dem Fingerprint des
>Chefs stempelt ohne dessen Hand abgehackt zu haben... g

Genau, Raucherpause auf Verwaltungskosten......... gg

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@winne:

Genau so isses!

Fingerabdrücke hinterlässt jeder überall. Theoretisch kann dann jeder 
diese nehmen und miss-/gebrauchen.

Deswegen sind jetzt auch viele Hersteller von Fingerabdrücken weg, hin 
zu Venenscannern gegangen. die kann man (noch) nicht so einfach 
kopieren/fälschen.

Autor: Wasser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war auf der letzten Photokina. Da stand ein Gesichtserkenner rum. 
Der jeden der Vorbei geht ein Kästchen um den Kopf gemalt hat. Das ding 
sollte wohl beweisen wie toll das alles klappt.

Hat man sich dann mit einer Hand ein Auge zugehalten ging garix mehr. 
Anscheinend brauchen die teile 2 Augen zur Orientierung. Natürlich würde 
jetzt im Leben ein Großalarm ausgelöst aber trotzdem lustig zu sehen
wie primitiv die teile im Kern eigentlich sind.

Autor: Fridolin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Videobeitrag von Plusminus

Wie ARD Journalisten mit Hilfe des CCC das Fingerscannsystem von Edeka 
knacken

Youtube-Video "plusminus: Einzelhandel - Fingerprint-System überlistet"

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer ist der Meinung das System ist sicher?
.. ausser dem "Systementwickler-und-Vertreiber" die
daran verdienen?
wenn es hier solche gibt und zufällig bei Edeka' system
angemeldet seid, so veröffentlicht bitte auch eueren
Fingerabdruck .. ich meine ihr seid ja sicher, nicht wahr?
;)

Autor: Der freundliche Bastler von Nebenan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>827471
>Das passt! Volksverarsche abschaffen und was gegen den sich anbahnenden
>Überwachungsstaat tun.
Verbessert!

Autor: Torsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Herr Polizist es wurde in mein Auto eingebrochen sie brauchen doch 
sicher meine Fingerabdrücke um sie von denen des Täters zu 
unterscheiden?
Antwort: Nein die hat uns ihr Chef schon von Arbeit per Mail geschickt 
:)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.