mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analog Komparator schaltet zu oft


Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forumer und Forumerinnen

Ich experimentiere gerade mit dem Analog-Komparator. Dazu habe ich an 
AIN0 und AIN1 jeweils ein Poti geschaltet. Wenn ich dann das Poti an 
AIN0 von wenig auf viel Spannung drehe, soll der Analog Comparator Input 
Capture ausgelöst werden, soblab die Spannung an AIN= höher als an AIN1 
ist. Die passiert auch, aber leider nicht nur einmal sondern ganz oft, 
solange die Spannungen an AIN0 und AIN1 noc nicht zu unterschiedlich 
sind. Eigentlich adchte ich, dass nalog Comparator Input Capture nur 
einmal ausgelöst wird, wenn AIN= größer als AIN1 wird.

Wie könnte ich das erreichen?

Gruß
Stephan

Autor: 6644 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn da nicht das Rauschen waere...

Autor: Nicht_neuer_Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
=> Hysterese vergrössern.

Gruss

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schmidt-trigger

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Schmitt-Trigger heißt das Teil.

Evtl. hilft auch schon ein Kondensator.

MfG Spess

Autor: 6644 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Komparator mit Hysteres heisst Schmitt-Trigger. Benoetigt einen 
Mitkopplungs Spannungsteiler, welcher bei einem Prozessor mangels Zugang 
zum Komparator Ausgang nicht nachruestbar ist.

Autor: Nicht_neuer_Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kann man die Hysterese ja softwaremässig "aufbohren"
( also die Info Komparator "High" bzw. "Low" über einen Zeitraum von 
z.B. 50ms auswerten und dann erst weiterverwenden ?

Nur mal so'n Gedanke ...

Viele Grüsse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.