mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SPI mit PIC16F876?


Autor: Maruu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Grad bei studieren des Datenblattes hab ich gemerkt das der PIC16F87
nicht nur I2C kann sondern auch SPI, wo gibts denn dazu ne Anleitung
wie ich des Interface in Assembler anspreche, auf sprut.de hab ich nix
gefunden. Und wie schließ ich des überhaupt Hardwaremäßig an?

Welche Unterschiede (Vor/Nachteile)gibts denn zwischen SPI und I2C??

Gruß

Maruu

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Anleitung sollte im Datenblatt stehen. So ist das normalerweise ;)
Ich kenne die PICs nicht.

SPI verwendet man da, wo grosse Datenströme verschickt werden.
I2C für kleine Datenpakete, dafür ist das ganze unkompliziert, wenn
viele Geräte/ICs angeschlossen werden, bei SPI geht da jedesmal eine
Leitung für Slave drauf. Auch der Multimasterbetrieb ist mit I2C eine
simple Sache.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.