mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik l200 poti 0.25W ausreichend


Autor: Gert Taucher (gert186)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da mal ne frage! Reicht ein 0.25W Poti aus für die beschaltung 
für 2A 6V Augang?

mfg gert

Autor: Helmut -dc3yc (dc3yc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo, für was?

Helmut.

Autor: nemon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 0,25w verlustleistung und 6 ampere folgt aus R = P/I² ein maximaler 
widerstand von 6,9mOhm für das poti. über dem poti dürfen maximal 
0,0416V abfallen. ob das reicht, musst du wissen, ich tippe mal auf 
"nein", oder bezieht sich die frage auf ein ganz anderes thema?

Autor: Gert Taucher (gert186)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage bezieht sich darauf das ich mit dem Poti die Spannung bzw. 
Eine Strombegrenzung einstellen kann (Laut Datenblatt L200)

So nun hab ich mich gefragt ob ein 0,25W Poti ausreicht oder ob es in 
rauch aufgeht wenn ich die Spannung von 6V einstelle......

mfg
Gert

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mich recht erinnere, muß am strombegrenzenden Widerstand ca.
0,6V abfallen, damit wird dann ein Transistor im L200 aufgesteuert.
Also R = 0,3 Ohm.
Verlustleistung bei 2A: 1,2W!

Autor: Alex Bürgel (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Bezieht sich deine Frage auf den Typical-Application-Circuit (siehe 
Attachment) aus dem Datenblatt?

Wenn ja:
Ich komme bei dem Poti (R2) auf einen Widerstand von ca. 1kOhm, daraus 
folgt ein Strom durch das Poti von 3,3mA und einem Spannungsabfall von 
3,23V. Somit ergibt sich eine Verlustleistung von ~10mW, also <<250mW.

Wenn nein:
Vergiss die obigen Ausführungen.

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Gert Taucher (gert186)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke ja es bezieht sich auf die Schaltung danke :)

Autor: T. A. (wambly)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat:
Autor: Gert Taucher (gert186)
Datum: 03.04.2008 14:58
Ich hab da mal ne frage! Reicht ein 0.25W Poti aus für die beschaltung
für 2A 6V Augang?


Da Du 2A rausholen willst (ohne externe Strombegrenzung) kanst Du R3 auf 
0Ohm beschalten, im Spannungspfad fliest wenig Strom, also müsste der 
Poti (Trimmer ) funktionieren.

Ich hab bei 0,7A Strombegenzung 2Stk 0.25W Widerstände parallel 
geschalten (ergibt 0,5W max). mit Schalter auf 1,4A hab ich einfach 
nochmal 2 Widerstände parallelgeschaltet.

Hab mir eine Excel Berechnung zusammengestellt mit Leistungsberechnung.
Ist vieleicht etwas verwirrend aber ich hoffe es hilft.

Gruss Wambly

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.