mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder billiges CC2420 modul


Autor: ZBEE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


kann mir jemand einen Distributor für billige CC2420 Module OHNE CPU 
nennen ? Meine Preisvorstellung liegt bei etwa 10€-15€ mit PCB-Antenne. 
Gibt es auch schon Module mit externer Antenne ??


Danke!

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EasyBee von www-flexipanel.com. Mit ext. Antenne kenne ich nix. Wir 
haben´s dann selber designed und gebaut. Ist in etwa so gut wie die 
Evaluation Module von TI direkt.

Autor: ZBEE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

www.rfsolutions.co.uk hat welche von EasyBee mit UFL-Antenne. 
Stückzahlen habe ich dort in den letzten Wochen noch nicht gesehen.

Wie sehen "eure" Module denn aus ? Verkauft ihr die evtl. ?

Autor: ZBEE (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe grad bei RS die neuen Module von flexipanel ltd gefunden:


http://docs-europe.electrocomponents.com/webdocs/0...


Kleiner und mit interner/externer Antenne.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann so ein Modul über SmartRF Studio programmiert werden?
Oder ist da ein Eval-Board dazu nötig?

Gruß Michi.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SamrtRF Studio erfordert das Basisboard mit USB Anschluss, FPGA und dem 
ganzen Kram, der da noch drauf ist. Aus diesem Stecken dann auch nur die 
kleinen Boards mit dem Transceiver.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke...

hab gerade gesehen, dass es auch ganz leicht ist, die register zu 
beschreiben und auszulesen, über SPI.

Was genau liefern die Ausgänge CCA und SFD bei dem CC2420??

Gruß Michi.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:

> Was genau liefern die Ausgänge CCA und SFD bei dem CC2420??

Steht im Datenblatt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den CCA und SFD hab ich verstanden!

Aber für was brauch ich das Vreg_en? Kann ich nicht einfach an DVdd 3,3V 
anschließen??

Gruß Michi.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael wrote:

> Aber für was brauch ich das Vreg_en?

Komplettes Abschalten des ICs, um (Schlaf-)Strom zu sparen.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst natürlich auch fest auf 3,3V klemmen, aber dann kannst du ihn ja 
nicht abschalten um Strom zu sparen. Etwas lässt er sich zwar auch per 
Software in Sleep schicken, braucht dann aber noch viel mehr Strom als 
richtig aus.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich setze DVdd auf 3,3V, und wenn ich ihn ausschalten will, kann 
ich dies mit dem VReg_En tun. Der CC2420 schaltet sich somit intern aus, 
ohne dass ich die Spannung abklemmen muss?!?
VReg_En wird nicht benötigt, bei Dauerbetrieb!!

Danke für eure Anworten...

Gruß Michi.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau, steht auch im Datenblatt ;)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich am besten Testen ob mein Chip tut? Gib es da einfache 
Konfigurationen die zum Beispiel an einem bestimmten Pin ein Signal mit 
bestimmter Frequenz ausgeben?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä? Wie wäre es mit einem 2. Chip, der was empfängt? Ich hatte zum 
Testen das Entwicklungspaket mit 2 solchen großen Trägerplatinen und 2 
Transceiver-Platinen, das ging das sehr einfach im RF-Studio....

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist das Problem dass ich kein Entwicklungsboard habe, sondern 
nur die Module! Möchte einfach gern mit dem Chip über Spi sprechen! Aber 
der Chip liefert mir kein Status-Bit. Deswegen suche ich nach 
Alternativen, um zu testen ob mein Modul (EasyBee) funktioniert!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst doch Register auslesen oder den vorhandenen SRAM beschreiben
und wieder auslesen.  Das sollte dir erst einmal zeigen, ob dein SPI
funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.