mikrocontroller.net

Forum: Markt 2x2-Buchsenleiste gesucht


Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun schon diverse Anbieter durchsucht, aber keinen gefunden der 
eine 2x2 Buchsenleiste im Angebot hat.
Am liebsten natürlich mit Schneid-Klemm.
Es ginge natürlich auch, wenn schon ein Kabel fertig dran wäre.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=2;LA=2;GROUPID=322...

2x2 Buchsenleisten mit Schnei-Klemmen gibts wie Sand am Meer. Die 
schönen Präzisionsgedrehten gibts leider nirgends.

Autor: Jörg Friedrich (jopelabln)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die verlinkten Buchsen sind alle zum löten, keine Schneid-Klemmtechnik.
Und 2x2pol sind auch nicht bei. Die kleinsten sind 2x10pol.
2x6pol gibt es aber. Hatte ich schon in der Hand. Nur die 2x2 habe ich 
noch nicht gesehen.

Gruß Jörg

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jochen (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Erik

Ja, der Conradlink passt. Anscheinend ist das große C wirklich der 
einzige Anbieter für solche Buchsen.
Ich hab mal ein Bild zugefügt wo das draufpassen soll.

Da war früher wohl ein Stecker mit einer Nase nach oben aufgestöpselt.

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wird der COnrad-Stecker aber wohl nicht passen ...
der dürfte zu breit werden durch den rückseitigen Bügel ...

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, das es zu breit wird hab ich gar nicht berücksichtigt.

Dann muss ich wohl was zum löten nehmen und es mit Schrumpfschlauch 
isolieren.

Was haltet ihr von diesen 2x-X-Leisten-Riegeln zum Abbrechen?

Ich müsste nämlich ein paar Dutzend von diesen Steckverbindern haben und 
das sollte dann schon möglichst einfach zu produzieren sein.

Autor: Bill (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Jochen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ha!
Das ist doch toll! Sowas habe ich wohl gesucht.
Wie wir das Kabel denn da am anderen Ende befestigt? Sieht man auf dem 
Foto von Segor leider nicht.

Ah, jetzt hab ichs begriffen. Man braucht dann noch die 
Crimp-Buchsenleisten die von hinten eingeschoben werden.

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Buchsen werden einzelnd gecripmt und eingeschoben ;) Sonst hast nen 
"kurzen" :D

Aber man sieht malwieder: für jedes Loch findet sich der passende 
Stecker !

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Die gute Nachricht: Es gibt 4pol. Pfostensteckverbinder (siehe Anhang).
Die Schlechte: Ich kenne keine direkte Bezugsquelle.

Den abgebildeten Stecker habe ich vor 3 Jahren in einem Elektronikladen 
in Erfurt gekauft.

MfG Spess

Autor: Erik D. (dareal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Spess53

Dein Stecker dürfte jedoch auch nicht passen ... wird auch zu breit 
sein. Der oben gepostete Stecker von Segor sollte die richtige Wahl sein 
;)

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hersteller Wago
sind Industriestecker, welche anreihbar sind
ausserdem sind diese Stecker mit Steckklemmen, also mit werkzeug öffnen 
und draht einstecken
Quelle ?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.